Jump to content
ArmeeForum.ch

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich wurde im Oktober als Panzerfahrer/Panzerbesatzer ausgehoben. Dies war meine Wunschfunktion, daher habe ich mich umso mehr darüber gefreut, dass ich sie bekommen habe. Nun habe ich heute das Schreiben vom Kadi erhalten, worin steht, dass ich in der Infanterie-Kompanie 3 in Neuchlen eingeteilt bin. Es gibt eine Besatzer-Kompanie 4 und die ist in Herisau.

Mir wurde auch an der Aushebung gesagt, dass ich meine RS bis zur VBA in Herisau haben werde. Sind Panzerfahrer in einer Infanterie-Kompanie und nur die Besatzer in der Besatzer-Kompanie? Oder sollten die Panzerfahrer eigentlich auch in Herisau sein? (War zumindest bei meinem Kollegen so)

Ich habe gerade etwas Angst, dass die mich einfach zum "normalen" Füssel degradiert haben.:( Ich weiss, dass ich sowieso nichts machen kann und einfach akzeptieren muss, aber ich würde es schon ziemlich uncool finden. Habe mich mega drauf gefreut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem stand auf meinem Marschbefehl auch Infanteriepanzerfahrer/Infanteriepanzerbesatzer. Ich bin gerade echt aus allen Wolken gefallen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend Foxedition

Keine Angst, wenn du als Besatzer ausgehoben bist dann bleibst du auch einer. Das stimmt das wir die Kompanie 4 sind, vielleicht hat sich ein fehler eingeschlichen mit der Kompanie 3. Als Besatzer wirst du die ersten 13 Wochen in Herisau verbringen und dann als Wk Soldat ins Sarganserland oder als DD nach Birmensdorf oder Schwyz gehen. Wir Besatzer sind ein Teil der Infanterie deshalb sind wir auch Infanterie Panzerfahrer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2017 um 21:37 schrieb Bsatzer2017:

Das stimmt das wir die Kompanie 4 sind, vielleicht hat sich ein fehler eingeschlichen mit der Kompanie 3.

Ich kenne das System nicht nach der WEA (und die aktuellen Strukturen sind noch nicht online... aber der Bund hat ja auch noch gute 30 Tage ¬¬), aber normalerweise sind die Inf Kp 1-3 Infanteristen, die Kp 4 besteht aus Mw Kanonieren und Sensoren und die Kp 5 aus den Besatzern in Herisau. Dies wiederspiegelt die WK Kompanien, welche auch nach der WEA gleich bleiben mit 3 Inf Kps und einer Ustü Kp (4).

foxedition, eines musst du dir im Klaren sein: Infanteriebesatzer ist NICHT ein Panzerfahrer im klassischen Sinne, sondern die Mannschaft zur Bedienung des Piranha Schützenpanzers; alle anderen Panzerfahrer für den Leo und den CV 90 werden in der Umgebung Thun ausgebildet! Ich bin mir nicht sicher, ob dies deinem ursprünglichen Einteilungswunsch entspricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch.

@najiji es gibt in der Ostschweiz (Herisau & Neuchlen) nur noch 4 Kompanien. 2&3 sind Infanteriekompanien und die 4 ist eine Besatzer-Kompanie. Ich habe mich am Freitag beim Kreiskommando gemeldet und bei ihnen im System bin ich korrekt in der Kompanie 4 eingetragen. Er hat gemeint im Schreiben wäre ein Fehler. Somit ist alles noch genauso, wie ich erwartet habe. (Zum Glück)

Dochdoch, mein Wunsch war PZfahrer in der Infanterie. Somit Piranha 8x8 in Herisau. Die Funktion heisst Panzerbesatzer/Panzerfahrer.

Das ich nicht die Raupenpanzer fahren werde, bin ich mir bewusst. War aber auch nicht mein Wunsch.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Foxedition,

bin auch als Infanteriebesatzer ausgehoben und werde auch am 15 Januar in Neuchlen in der Kp 4 einrücken:D.

Ich hätte dazu noch eine Frage bezüglich dem ersten Tag, genauer gesagt dem Einrücken zur Kaserne Neuchlen.

Auf dem Marschbefehl steht Treffpunkt Kaserne Neuchlen 10:00, die Kaserne ist ja recht weit weg von Gossau und es fahren auch keine Linienbusse zur Kaserne. 

Nun zu meiner Frage: Wird ein Transport vom Bahnhof zur Kaserne vom Militär organisiert? Auf dem Brief vom Kadi stand eben nichts davon nur wie man mit dem Auto zur Kaserne kommt...

danke für die Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb TheSuppenfreak:

Hi Foxedition,

bin auch als Infanteriebesatzer ausgehoben und werde auch am 15 Januar in Neuchlen in der Kp 4 einrücken:D.

Ich hätte dazu noch eine Frage bezüglich dem ersten Tag, genauer gesagt dem Einrücken zur Kaserne Neuchlen.

Auf dem Marschbefehl steht Treffpunkt Kaserne Neuchlen 10:00, die Kaserne ist ja recht weit weg von Gossau und es fahren auch keine Linienbusse zur Kaserne. 

Nun zu meiner Frage: Wird ein Transport vom Bahnhof zur Kaserne vom Militär organisiert? Auf dem Brief vom Kadi stand eben nichts davon nur wie man mit dem Auto zur Kaserne kommt...

danke für die Antworten

Ruf doch am besten bei der Kaserne an.. Kontaktdaten hast du bestimmt irgendwo auf dem Brief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎04‎.‎12‎.‎2017 um 08:15 schrieb TheSuppenfreak:

Hi Foxedition,

bin auch als Infanteriebesatzer ausgehoben und werde auch am 15 Januar in Neuchlen in der Kp 4 einrücken:D.

Ich hätte dazu noch eine Frage bezüglich dem ersten Tag, genauer gesagt dem Einrücken zur Kaserne Neuchlen.

Auf dem Marschbefehl steht Treffpunkt Kaserne Neuchlen 10:00, die Kaserne ist ja recht weit weg von Gossau und es fahren auch keine Linienbusse zur Kaserne. 

Nun zu meiner Frage: Wird ein Transport vom Bahnhof zur Kaserne vom Militär organisiert? Auf dem Brief vom Kadi stand eben nichts davon nur wie man mit dem Auto zur Kaserne kommt...

danke für die Antworten

Hm doch, wenn du auf Google Maps schaust, ist in der Nähe eine Bushaltestelle vermerkt. Haltestelle Herisauerstrasse. Sollte von da gut zu Fuss erreichbar sein. :)

Und sonst sehen wir dann spätestens am Bahnhof Gossau, ob es einen Transfer gibt. Werden ja nicht die einzigen dort sein.

Dann bis bald :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb foxedition:

Hm doch, wenn du auf Google Maps schaust, ist in der Nähe eine Bushaltestelle vermerkt. Haltestelle Herisauerstrasse.

Ich weiss ja nicht, auf welcher Karte du genau nachgeschaut hast, aber in meiner Version von Google Maps ist diese Haltestelle mehr als 3km von der Kaserne entfernt O.o. Die nächste zivile Haltestelle wäre wohl "Gossau SG, Walter-Zoo".

Normalerweise stehen am Bahnhof Duros für den Transport bereit (viel Spass, wenn 400 Rekruten auf den einen Bus den Hügel hoch wollen). Gerade die Kaserne Neuchlen ist mit öffentlichen Mitteln sehr schwer zu erreichen; ich empfehle euch, euch mit einem Privatauto absetzen zu lassen (während der RS besteht ein Shuttle-Betrieb).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde zur Sicherheit mal Anrufen und hier mitteilen wie man nun am besten zur Kaserne gelangt.:D Dann wäre die Frage vom Tisch;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb najiji:

Ich weiss ja nicht, auf welcher Karte du genau nachgeschaut hast, aber in meiner Version von Google Maps ist diese Haltestelle mehr als 3km von der Kaserne entfernt O.o. Die nächste zivile Haltestelle wäre wohl "Gossau SG, Walter-Zoo".

Normalerweise stehen am Bahnhof Duros für den Transport bereit (viel Spass, wenn 400 Rekruten auf den einen Bus den Hügel hoch wollen). Gerade die Kaserne Neuchlen ist mit öffentlichen Mitteln sehr schwer zu erreichen; ich empfehle euch, euch mit einem Privatauto absetzen zu lassen (während der RS besteht ein Shuttle-Betrieb).

haha upps, demfall falsch geschaut 9_9 passt doch, dann können wir gleich unseren ersten Marsch hinter uns bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb TheSuppenfreak:

Ich werde zur Sicherheit mal Anrufen und hier mitteilen wie man nun am besten zur Kaserne gelangt.:D Dann wäre die Frage vom Tisch;)

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

habe nachgefragt bezüglich dem Einrücken.

Ab dem Bahnhof Gossau stehen Shuttelbusse bis zur Kaserne zur verfügung. Sie empfehlen etwa eine Stunde vor früher am Bahnhof zu sein.

Jene, die gerne schon ein wenig marschieren wollen, können auch mit dem Bus zum Walther Zoo fahren und von dort aus zur Kaserne laufen:D.

Ich hoffe das war informativ genug.

Man sieht sich dann in der Ostschweiz;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




  • Gleiche Inhalte

    • Von ls-98
      Hallo zusammen
      Gibt es hier welche die am 15.01.2018 in die Inf RS 2-1 nach Bière einrücken werden?
      Meldet euch!
      Gruss ls-98
    • Von dodo
      Hallo Miteinander
      Ich habe eine Frage und zwar habe ich an der Rekrutierung die Funktion Sanitätssoldat Militärmedizinische Region bekommen. Jetzt komme ich aber nicht ganz draus was der Unterschied von meiner Funktion zum Sanitätssoldat ist, oder ist Sanitätssoldat Mmr eine andere Bezeichnung für den Spitalsoldaten? 
    • Von panzer/panzersappeur
      Viel Spass beim Schauen=) 
       
      https://www.blick.ch/vr/neues-virtual-reality-video-unterwegs-mit-der-panzerkompanie-in-hinterrhein-gr-id7414561.html
    • Von Inf dd 14 soldat
      Hallo,
      Ich mache momentan die RS als Infanterist Durchdiener. Kann mir jemand sagen, was man in der VBA 2 so macht? Ich weiss, dass wir ans WEF in Davos gehen, aber das ist ja maximal 1 Monat, was macht man die übrigen 4 Monate? Muss man sich bewerben, wenn man zum Beispiel Botschaftsschutz machen will? Ich glaube ja nicht, dass dazu ein ganzer Zug oder eine ganze Kompanie benötigt wird, also wie werden die Soldaten "ausgesucht"? Und wo rückt man dann ein? Die Kompanie 1 verschiebt ja bald nach Birmensdorf und die Kompanie 2 nach Schwyz. Bleibt man da bis ans Ende der Dienstzeit?
      Und stimmt es, dass man insgesamt 40 Tage "in Bereitschaft" hat? Das heisst man kann zu Hause bleiben, muss aber innert einer gewissen Zeit einrücken können. Gehe ich richtig in der Annahme, dass die VBA 2 viel entspannter wird als die RS?
      Hoffe ein Inf DD oder sonst jemand der Bescheid weiss, kann mir weiter helfen
      Danke schon mal für alle Antworten.
    • Von Werlen
      Hallo  Zusammen
      Vor kurzem wurde meinem Gesuch zur Umteilung in eine Durchdienerfunktion stattgegeben.
      Nun bin ich in der Inf DD RS 14-2 eingeteilt.
      Auf der Dienstanzeige steht jedoch nur die Funktion und nicht der Standort meines Grundausbildungsdienstes.
      Ist der Standort nicht bekannt? oder kann dieser auf der Webseite des Bundes ermittelt werden?
      Schon im Voraus danke für jede Hilfe.
      Gruss aus dem Wallis
×