Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kampfnase90

Arbeitslos in der RS

Empfohlene Beiträge

Ich habe mitte August (2017) meine Lehre abgeschlossen und bin seit dieser Zeit arbeitlos. Heute habe ich die Papiere für die finanzielle Entschädigung erhalten. Nehmen wir an, ich bleibe bis zum RS-Start 15.01.2018 arbeitslos, wo muss ich mich wenden? Ich habe ein blaues Schreiben erhalten, welches ich meinem Arbeitsgeber unterschrieben abgeben soll, jedoch habe ich zurzeit keinen Arbeitsgeber.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich die Lösung nicht finde oder wohl zu dumm bin um es zu verstehen.

Gruss 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IMO hättest du dir schon lange irgend eine Teilzeitstelle besorgen sollen ¯\_(ツ)_/¯, aber ein Besuch beim RAV/Gemeinde (je nach Kanton) wird dir weiterhelfen können. Du hast auch erst nachdem du dich da gemeldet hast Anspruch auf Entschädigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In folgendem Dokument findest du unter Abschnitt 9:

Zitat

Arbeitslose oder Arbeitsloser: An Ihren letzten Arbeitgebenden. Leiten Sie die EO-Anmeldung an die kantonale AHV-Ausgleichskasse des Wohnsitzkantons unter Angabe des letzten Arbeitgebenden weiter, wenn die letzte Arbeitgeberfirma nicht mehr existiert.

Nachtrag: Die obrige Angabe bezieht sich auf den EO, welchen du während des Dienstes bekommen wirst. Für Arbeitslosenentschädigung musst du dich wie bereits erwähnt beim RAV anmelden. Soweit ich weiss, existiert jedoch eine Mindestdauer, unter der nichts ausbezahlt wird.

bearbeitet von najiji

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anmelden beim RAV solltest du dich unbedingt.

 

Aber Achtung, du wirst keine ALV erhalten, da du nicht vermittelbar bist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Gleiche Inhalte

    • Von roenu
      Hallo Zusammen
      Heute ist mein Marschbefehl für die RS als Infanterist ab 25.06.18 in Chamblon angekommen. 
      Gibt es hier vielleicht auch noch weitere die dort aufgeboten wurden?
      mfg
    • Von Bobikart360
      Hallo Zusammen
      Am 25.Juni 2018 trette ich die RS als Inf DD an. Auf meiner Rekrutierung steht der Einzugsort Reppischtal (bei Zürich). Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit nach der Grundausbildung nach Liestal in die RS zu kommen?
       
      Mfg
    • Von pimp1762
      Guten Tag,
      Da ich langsam aber sicher keine Nerven mehr in diesem Betrieb habe (eher sicher als langsam), spiele ich seit längerem mit dem Gedanken zu kündingen. Nur das Ding ist ich muss Ende Juni in die RS. 
      Ich hab mal gehört das man 80% des Lohnes der alten Anstellung kriegt, auch wenn man keinen gültigen Arbeitsvertrag hat (Hab die Lehre absolviert und arbeite seit August 2017 Festangestellt 100% da). Kann das zwar fast nicht glauben, deshalb frage ich mal nach
      Bevor ich da kündige und dann mit diesen ~65.- pro Tag am Ende Monat ums Überleben kämpfen muss. Ich hab relativ hohe Fixkosten jeden Monat. (zwischen 800-1200)
      Freundliche Grüsse
    • Von Naethu
      Guten schönen Tag zusammen. 
       
      Ich spiele bereits seit 12 Jahren täglich Gitarre und merke, wie ich die Gitarre in der Rekrutenschule total vermisse. Nun habe ich mir eine extra kleine Gitarre gekauft die ich in der "Muschi" verstecken kann. 
       
      Ist es aber überhaupt erlaubt eine Gitarre in der RS dabei zu haben? Wenn nein mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen? 
       
      Ich bin gerade zur Offiziersordonanz umgeteilt worden. 
       
      Danke und ein schönes Wochenende!
    • Von Sero46
      Hallo Zusammen, 
      Ich rücke am 14.1.2019 als Werksoldat ein. Mir wurde aber nicht genau erklärt was ein Werksoldat genau für aufgeban hat. Leider findet man weder in „milijobs“ noch in google irgendwas heraus. Ich weiss nur das ich keine Vorstraffen haben darf, ansonsten müsste ich die zweitfunktion als Infrastruktursoldat übernehmen. 
      Ich wollte ursprünglich Sicherungssoldat werden aber hatte nicht genug Punkte. 
       
      Welche Aufgaben hat ein Werksoldat, kann ich auch dort „sichern“. Ich bin leider Technisch nicht begabt.. 
       
      Kann mir jemand Infos geben? 
      Dankeschön
Swissforums AG
×