Jump to content
ArmeeForum.ch
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TAQO

waffenlos weitermachen

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe eine frage. und zwar wurde ich aös abc soldat nachweis rekrutiert und bin topmotiviert militärsienst zu leisten. jedoch muss ich gezwungener masen auf den diens an der waffe verzichten, da ich ein schwaches adhs habe. nun wurde mir gesagt dass man dann nicht weitermachen könnte, obeohl ich dies aus meinem jetztigen standpunkt gerne würde, was könnt ihr mir empfehlen zu tun? Ich finde auch das es zum soldatsein dazu gehört eine waffe zu tragen und wäre froh wenn ich nicht fünf mal am tag erzähle muss warum ich keine waffe habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also du warst an der Rekrutierung und dort wurde dir gesagt du musst waffenlosen Dienst machen, bist aber noch nich in der RS?

Oder leistest du bereits waffenlosen Dienst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waffenlos weitermachen ist theoretisch möglich, aber praktisch eher nicht. Man muss auch als Gruppenführer die Ausbildungen für die Waffen geben.

Fang erst mal an, wenn die RS anfängt sind die Gedanken zum weitermachen bei den meisten eh anders ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Gleiche Inhalte

    • Von Boss
      Hallo Zusammen
       
      Ich mache bald den Durchdiener als Infanterist im Januar 2018 in Reppischtal, Birmensdorf. Ich bin fest entschlossen, weiterzumachen.
      Verantwortung zu übernehmen, Sachen zu planen, und gute Leistungen zu erzielen liegen mir im Blut. Ich habe auch bei der Rekrutierung eine perfekte Kaderempfehlung erhalten. Da ich auch ein sehr grosses "Kämpferherz" habe, bin ich auch zu den Kampftruppen gestossen.
      Zurzeit befinde ich mich in einer Debatte. Ich weiss nicht, ob ich nur den Gruppenführer (Wm) oder den Zugführer (Lt) machen soll. Es sind beide sicherlich sehr gut ausgebildete Kaderpositionen, der eine führt den Zug, der andere ist die Brücke zwischen der Mannschaft und den Zugführer.
      Ich halte von beiden Positionen sehr viel, ursprünglich wollte ich auch definitiv als Leutnant weitermachen. Doch irgendwann habe ich Erfahren, dass ein Zugführer halt nur sehr wenig auf dem Feld ist und die meiste Zeit nur mit Planen beschäftigt ist. Die ganze "Action", wenn ich das mal so sagen darf, bleibt dann ja nur für die Mannschaft und den Gruppenführern. Ist das so, oder habe ich das falsch verstanden? Ich bin eher der Typ Mensch, der kämpfen möchte. Ich möchte die Soldaten auf dem Feld direkt anführen, mit Ihnen zusammen kämpfen, und nicht irgendwo isoliert aus der Ferne Befehle erteilen. Ich hoffe, ich greife damit niemanden an , es kann sein, dass ich alles ja total missverstanden habe.
      Aus diesem Grund wäre ich sehr dankbar, falls mir Jemand etwas genaueres dazu berichten könnte. Sind Wm und Lt garnicht so weit auseinander? Ist ein Lt beim Gefecht überhaupt dabei? 
      Ich danke euch für die Antworten bereits im voraus!
      Lg
    • Von Spitfire98
      Hallo zusammen 
      Es gibt ja diese besagte "Liste zum Weitermachen": Wie stark ist dieser Einfluss und kann sich dies noch ändern egal ob man drauf ist oder nicht? 
      Wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand dies mitteilen könnte.
      Gruss
      Spitfire98 
    • Von Exhausend
      Hallo zusammen
       
      Ich frage mich, ob man als Einheitssanitäter bei irgendeiner Einheit überhaupt zum Gruppenführer weitermachen kann?
      Falls ja, was wäre das Aufgabenspektrum?
       
    • Von LucaIpp
      Hallo Zusammen
      Am Ende der kommenden Woche (28. April 2017) rücken die zukünftigen Unteroffiziere ab. Da ich mich auf der Reserveliste befinde, wollte ich mal fragen, ab wann ich denn nun sicher bin, dass ich nicht weitermachen muss?
      Ich habe gehört, dass wir diesbezüglich noch was unterschreiben werden. Hat da wer eine Ahnung?
      Liebe Grüsse, freue mich auf schnelle Antworten
×