Jump to content
ArmeeForum.ch

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich muss Anfangs Dezember in den WK. Zur Zeit bin ich in einer Weiterbildenden Schule (die ich selber bezahle ca. 30000.-). Ich habe immer Freitags und Samstags Schule. Ganz offiziell habe ich die Urlaubsgesuche eingereicht. Die Antwort kam sofort. Ein Freitag Samstag abgelehnt und die anderen werden auf zusehen hin genehmigt. Ich habe Ende Februar die Eidgenössischen Prüfungen und wenn ich die nicht bestehe sind 1,5 Jahre zu teufel. Was kann ich noch tun damit ich trotzdem in die Schule kann? Vielen Dank für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Yogibaer

 Wann hast du denn dein Urlaubsgesuch eingereicht?
Aus meiner Sicht kannst du nicht mehr viel bezwecken, es wäre sicher besser gewesen wenn du ev. eine Dienstverschiebung in betracht gezogen hättest. Suche das Gespräch mit dem Kp Kdt im WK um eine geeignete Lösung für beide von euch zu finden, nimm dazu auch alle Unterlagen der Schule zum Gespräch. Schulen werden so gut wie immer berücksichtigt, man möchte ja nicht jemanden seine Zukunft zerstören =)

 

LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen,
ich muss Anfangs Dezember in den WK. Zur Zeit bin ich in einer Weiterbildenden Schule (die ich selber bezahle ca. 30000.-). Ich habe immer Freitags und Samstags Schule. Ganz offiziell habe ich die Urlaubsgesuche eingereicht. Die Antwort kam sofort. Ein Freitag Samstag abgelehnt und die anderen werden auf zusehen hin genehmigt. Ich habe Ende Februar die Eidgenössischen Prüfungen und wenn ich die nicht bestehe sind 1,5 Jahre zu teufel. Was kann ich noch tun damit ich trotzdem in die Schule kann? Vielen Dank für eure Antworten
Wo musst Du denn in den WK und wo ist die Schule? Welche Funktion hast Du? Und insbesondere: reicht es im Worst Case nicht aus, jeweils am Samstag die Schule besuchen zu können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das Problem nicht. Wegen zwei verpassten Unterrichtstagen (du hättest auch krank sein sollen) fällt man nicht durch die Prüfung. Und der Kadi ist dir ja entgegengekommen und hat dir für die anderen Tage Urlaub gewährt. Ich glaube mehr kann man in einem WK nicht erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das ähnlich wie gnägi. Es kann doch nicht sein, dass du wegen zwei verpassten Tagen die Ausbildung nicht erfolgreich absolvieren kannst.

Am 6.11.2017 um 21:30 schrieb Yogibaer:

[... ] und die anderen werden auf zusehen hin genehmigt.

Ich bewillige Urlaubsgesuche auch immer nur mit folgendem Vorbehalt:

Gewährte persönliche Urlaube können bei ungenügender dienstlicher Führung, ungenügenden Leistungen (z B nicht bestandene Ausbildungssequenzen) oder aufgrund veränderter Umstände (z B Einsatz, Epidemie) durch den Kp Kdt widerrufen werden.

Das bedeutet nicht, dass ich damit rechne, dass dies jemals passieren wird. Allerdings behalte ich mir so die Möglichkeit offen, AdA, welche sich daneben benehmen und/oder beim Dienstbetrieb nicht mitmachen, den persönlichen Urlaub zu streichen.

Ist das bei deinem Kadi allenfalls eine ähnliche Klausel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es komplett anders.

Aus meiner Sicht kann es nicht sein, dass einem Sdt für Schule keinen Urlaub gewährt wird.

Ist denn der einzelne AdA wirklich völlig unersetzbar?

Hängt der ganze WK an diesem einem Sdt, so dass er nicht am Freitag in die Schule kann? Wenn ich als Kp Kdt so abhängig von einem AdA wäre, würde ich meine Organisation in Frage stellen.

Wie schon erwähnt: Was ist, wenn der AdA krank werden würde?

 

Lustig, dass man von "freiwilligen" Soldaten erwartet, dass man eine selbstbezahlte Ausbildung schleifen lässt und Kompromisse eingeht, man aber aus Sicht von der Armee nicht auch Kompromisse eingehen will.

 

Oder kann es sein, dass der Kadi aus Prinzip dagegen ist? Damals selber keinen Urlaub gekriegt hat und diese Erfahrung nun weitergibt?

Oder hat er Vorgaben von Oben? (selber noch nie erlebt)

 

Wie gesagt, ich verstehe es nicht. Wenn 90% meiner Sdt am Samstag in die Schule gehen würde und dies belegen könnten, würde ich halt mit 10 AdA am Samstag morgen das Abtreten durchführen. Kann mir keiner erzählen, dass irgendjemand am Samstag dringen anwesend sein muss.

 

Ich hatte damals einen Sdt, der vergessen hatte, den Urlaub einzugeben. Was denkt ihr, wie der Sdt motiviert war, als ich ihm doch in die Schule lies? Wer ruckte wohl am Sonntagmorgen ein und übernahm die Sonntagswache, weil einem Landwirt die Aushilfe selbst ausfiel und er seine Tiere füttern musste.

Da waren wegen einem kleinem Urlaub 3 Menschen glücklich. Der Landwirt, der Schulebesucher und ich als Kadi, weil alles reibungslos geklappt hat.

 

 

Zusammenfassend mein Tipp an dich:

Stelle erneut ein Urlaubsgesuch und biete ihm einen Mehr-Leistung an. Kannst du evtl. eine Wochenendwache übernehmen/ablösen? Braucht er noch Sdt im KvK? Kannst du etwas besonders gut?

Wenn das nicht fruchtet, versuchs im Dienst nochmals. Rede mit den Vorgesetzten.

 

 

Viel Glück.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×