Jump to content
ArmeeForum.ch
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Klimit

Wie werde ich Durchdiener in der Infanterie ?

Empfohlene Beiträge

Klimit    0

Grüezi !

Ich habe grade meine Rekrutierung fertig und wurde als Infanteriebesatzer / Infanteriepanzerfahrer eingeführt für Sommer 2019, das ist alles super ! Aber leider habe ich vergessen zu fragen ob ich Durchdiener sein könnte.

Die Infanteriebesatzer / Infanteriepanzerfahrer würde in Colombier, Biere oder Chamblon stattfinden. Ich habe gelesen das die Infanterie Durchdiener Ausbildung nür in Aarau ist. 

Weiss jemand wie ich mich als Durchidiener nach der Rekrutierung anmelden kann ? Und ob ich von eine Caserne zur der andere komme ?

Besten dank für eure Hilfe.

Hoffentlich wurde diese frage noch nicht gestellt.

 

bearbeitet von Klimit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barbarians    23

Hallo

Du kannst ein 6.005 Formular während deiner RS schreiben mit dem Antrag, dass du Durchdiener werden willst. -> Sie müssen den Antrag aber nicht akzeptieren.

In Aarau wird es keine Infanterie Durchdiener mehr geben, sobal du in die Rekrutenschule gehst, Aarau wird als Rekrutierungszentrum genützt und ist nebenbei nur noch für die Militärmusiker verantwortlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Gleiche Inhalte

    • Von Werlen
      Hallo  Zusammen
      Vor kurzem wurde meinem Gesuch zur Umteilung in eine Durchdienerfunktion stattgegeben.
      Nun bin ich in der Inf DD RS 14-2 eingeteilt.
      Auf der Dienstanzeige steht jedoch nur die Funktion und nicht der Standort meines Grundausbildungsdienstes.
      Ist der Standort nicht bekannt? oder kann dieser auf der Webseite des Bundes ermittelt werden?
      Schon im Voraus danke für jede Hilfe.
      Gruss aus dem Wallis
    • Von SizZuR_P
      Guten Tag
      Am 03.07.2017 werde ich als Infanterist in Chamblon meine Rekrutenschule starten. Hierzu habe ich einige Fragen.
      Wie läuft die erste Woche der RS ab? Wie läuft der erste Tag der RS ab?
      Auf dem Beiblatt zum Marschbefehl steht, dass ich Turnschuhe mitnehmen soll. Was sind das für Turnschuhe? Turnschuhe für die Turnhalle oder eher für draussen und reichen meine alten Hallenfussballschuhe oder muss ich extra teure Laufschuhe kaufen?
       
      Vielen Dank für eure Hilfe!
    • Von LRusso
      Hallo Zusammen

      Nachdem mich die Armee eigentlich erst im Januar 18 starten lassen wollte, konnte ich durch private Kontakte doch noch eine Vorverschiebung erwirken.
      Nun war ich eigentlich als Infanterist vorgesehen (Ich hatte meine Rekrutierung erst im Januar 17 und dementsprechend gabs nichts mehr anderes), wurde ich nun als Führungstaffel Soldat in der Infanterie zugeteilt. Nun bin ich etwas skeptisch da ich zuvor mich nie mit der Funktion auseinandergesetzt habe und eigentlich eine Funktion wollte ich der ich körperlich gefördert werde. (Wollte eigentlich Greni machen aber wie gesagt, kein Platz mehr. Und da ich nach der RS gerne Off machen würde und evtl. auch Beruflich bei der Armee bleiben will, war es für mich keine Option erst im Sommer 18 oder später zu starten.) 
      Nun bin ich nach einigem Forschen sehr kritisch eingestellt. Ich habe das Gefühl, dass es eher eine Funktion ist bei welcher ich nur rumsitzen werde, was mich nicht wirklich motiviert.
      Vielleicht kann mir aber auch jemand mehr erklären und sagen was denn genau die Aufgaben sein können, die auf mich zukommen werden?
      Denn Eindruck den ich nämlich jetzt habe entäuscht mich nämlich gerade ein wenig, vorallem da ich mit sehr viel Motivation in die RS gehen wollte

      Vielen Dank im Voraus und beste Grüsse.
    • Von unapologetically.swiss
      Hallo miteinander,
      ich wurde erst kürzlich an der Rekrutierung als Infanterist für die Frühlings RS 2018 in Gossau ausgehoben. Im ersten Moment war die Entäuschung gross, da ich mir fest vorgenommen hatte als Greni nach Isone zu gehen. Aber was soll es? Im Nachhinein kann ich es auch nicht mehr ändern und der Infanterist ist ja trotzdem eine sehr coole Funktion wenn man motiviert ist.
      Es heisst ja, es gäbe in der Infanterie 20 Spezialisierungen. Ich bin sehr motiviert, sportlich topfit und bereit mehr zu leisten als Andere. Ich habe mir fest vorgenommen in der RS bis an meine physischen und psychischen Grenzen sowie darüber hinaus zu gehen. Unser Gruppenführer an der Rekrutierung meinte, das Erlebnis in der Inf RS sei stark von der jeweiligen Spez abhängig. Aber wie "bewerbe" ich mich für eine Spez, welche Spez passt zu mir und was gibt es eigentlich alles für Spez(ich konnte leider nirgends eine vollständige Liste finden und das es mit der WEA ständig ändert, macht das Ganze auch nicht viel leichter)? 
      Durch dieses Forum bin ich auf die Spezialisierung Späher gestossen, welche sehr anspruchsvoll sein soll, jedoch fehlt mir auch nach einer kurzen Suche immer noch der Überblick... Wie werde ich Späher, was sind die Anforderungen(Körpergrösse, Visus, etc.), gibt es eine Eignungsprüfung und passt es zu meinen Vorstellungen über die RS?
      Ich würde mich sehr über Antworten freuen. Es tut mir leid, dass ich hier einen halben Roman geschrieben habe, obwohl all meine Fragen wahrscheinlich schon hundertmal beantworten wurden und ich es einfach übersehen habe, aber das Ganze ist mir wirklich eine Herzensangelegenheit. 
×