Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich hoffe, hier Klarheit zu erhalten. Ich wurde an der Aushebung als Inf Aufklärer/Fahrer C1 ausgehoben. Und auch Marschbefehl rücke ich als Aufklärer in die Inf RS 2-1-2018 ein.

Ich meinte, die Aufklärer gäbe es ab 2018 gar nicht mehr. Werde ich denn nun als Späher umgeteilt werden? 

 

Hallo Foxtrott

 

Es ist nicht wirklich klar wann die Funktion Aufklärer vom Späher abgelöst wird. In der jetzigen Zeit gibts aber noch beides.

 

Gruss

 

Edit:

In dem Beitrag wurde schon eine ähnliche Frage gestellt: https://www.armeeforum.ch/topic/5958-fragen-zum-sp%C3%A4her-als-infanterie-spezialisierung/?do=findComment&comment=33864

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An diejenigen die am 15. Januar einrücken. Schreibt doch was ihr so erlebt ein den 18 Wochen. Ich fände es interessant wenn ihr über eure Erfahrungen berichten würdet.

Gruss :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Gerry273:

Werde auch in die inf rs 12 einrücken aber als infanterist

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Dann halte Ausschau nach der Inf RS12 Kp. 3 :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, auch ich werde am 15.01.18 in Chur als Infanterist einrücken. Nun ja um genau zu sein, werde ich nicht in Chur sein, sondern in Bonaduz zumindest dort ist die TUK. Ich werde in Kp 2 sein. Sonst noch jemand dort anzutreffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Nowayback:

[...] werde ich nicht in Chur sein, sondern in Bonaduz zumindest dort ist die TUK. [...]

Bist du dir sicher, dass du nicht die TUK in Chur meinst? Diese ist direkt neben der Hauptkaserne. Zudem gibt es auch Anlagen in Felsberg, in welcher ebenfalls bereits Truppen untergebracht wurden. Zusammen mit der Hauptkaserne, welche 2 Kps fasst, sollte dies eigentlich ausreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb najiji:

Bist du dir sicher, dass du nicht die TUK in Chur meinst? Diese ist direkt neben der Hauptkaserne. Zudem gibt es auch Anlagen in Felsberg, in welcher ebenfalls bereits Truppen untergebracht wurden. Zusammen mit der Hauptkaserne, welche 2 Kps fasst, sollte dies eigentlich ausreichen.

Zumindest steht es so in meinem Begrüssungsbrief vom Kdt. (Siehe Anhang)

Screenshot_20180112-161138.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es scheint, als ob der Standort Chur mit 4 Kps ziemlich stark ausgelastet sein wird, wenn bereits nach Bonaduz ausgelagert wird :S aber du scheinst Recht zu haben.

Diese TUK scheint sehr klein, wahrscheinlich ist dies auch nicht der einzige Standort der Kp 2. Da bis anhin lediglich 2 Kps gleichzeitig in Chur waren in den letzten Jahren (Kp 1 in der Kaserne, Kp 4 im TUK) und die restlichen in Herisau und Neuchlen/Walenstadt, ist dies nun erst mit der WEA notwendig geworden.

bearbeitet von najiji

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Info najiji, ich hoffe einfach das die TUK einigermassen bewohnbar ist 😅

Ich bin nicht sehr anspruchsvoll, solange das Bett i.O. ist und die sanitären Anlagen brauchbar bin ich durchaus zufrieden ^^ Das essen wird wohl gut sein, das ist zwar wohl vom Truppenkoch abhängig, aber ich habe da vollstens Vertrauen zu denen. :)

Aber ich nehme an, dass wir jeden morgen nach Chur fahren müssen (und am Abend wieder zurück), find ich nicht so toll, da wäre es mir lieber direkt in der Kaserne zu schlafen. Aber wenn es nicht anders geht, ist es halt so. Schliesslich ist das Militär ja kein Wunschkonzert. Und solange die Vorgesetzten nicht zu streng sind (logisch werden sie uns drillen, aber man will ja auch nicht den ganzen Tag angeschrien werden) und in der Kompanie der Zusammenhalt stimmt finde ich das besser. Also lieber so als umgekehrt.

Wieviele AdA sind etwa in einer Kp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




  • Gleiche Inhalte

    • Von Aleator
      Hallo zusammen
       
      Wer von euch rückt auch am 25.06.2018 in die Späher RS in der Westschweiz ein?
      Gruss
      Aleator
    • Von Herzog Wilfred van Erthal
      Tagwohl Foris!
      Hat hier jemand bereits Erfahrungen mit dem Sako trg 42 (oder eventuell sogar dem 44er) machen können und kann dazu einige Details erläutern? Mich würde zum Beispiel interessieren, wie die Flinte in der Handhabung ist. Oder da sie ja nicht viel schwerer als das stgw90 ist, wird sie vermutlich auch nicht wahnsinnig mehr Innereien haben und somit in der Zerlegung auch recht übersichtlich sein. Mir gehen da noch viele Dinge durch den Kopf, welche ich so aus dem Internet nicht entnehmen konnte, weshalb ich über einige kurze Erfahrungsberichte froh wäre.
      Danke euch bereits im Voraus!
       
    • Von ls-98
      Hallo zusammen
      Ich werde demnächst in die RS einrücken und wurde als Besatzer/Fahrer ausgehoben.
      Weiss einer von euch ob es Möglich ist innerhalb der Truppengattung die Funktion zu ändern?
      Besatzer/Fahrer passt überhaupt nicht zu mir, interessieren würde mich am meisten Späher bzw. Aufklärer (hatte ich bei der Rekrutierung auch so notiert). Oder wie kann man "noch" Scharfschütze werden? Bin seit über 6 Jahren im Schützenverein und das präzise Schiessen würde ich gerne auch in der Armee fort führen.
      Liegt es eventuell an den Sportpunkten? Habe 84 Punkte erreicht.
       
      Danke für eure Antwort
    • Von Exhausend
      Hallo zusammen
       
      Ich habe hier gelesen, dass die Späher in Zweier-Teams arbeiten, bestehend aus einem Schützen und einem Beobachter. Es steht auch, dass die Hälfte der Rekruten bei den Spähern die Fahrerfunktion C1 machen muss.
      Meine Fragen sind folgende:
      1. Ist die Fahrerfunktion mit einer Späherfunktion verbunden? Wird man als Fahrer C1 z.b. automatisch zum Beobachter?
      2. Wie sieht die Selektion der Schützen aus? Werden diejenigen selektiert, die die besten Schiessresultate haben oder muss man sich anfangs RS freiwillig melden?
      3. Wie sieht die Selektion der Beobachter aus? Braucht es spezielle Fähigkeiten für dieses Funktion?
      4. Was sind die Aufgaben des Beobachters/Schützen bei einem Einsatz?
       
    • Von DerSpäher
      Hallo ich hätte mal eine Frage.
      Irminsul hat mal geschrieben:
      ''Es ist tatsächlich so, dass weder die Infanteristen noch die Grenadiere zukünftig ScharfS ausbilden. Dementsprechend kann man sagen, dass sich die ScharfS als eigene Truppe losgelöst haben, sprich, den Sniper-Job für die Milizarmee übernehmen (bereits jetzt; ab 2018 jedoch offizell) die Späher''.
      Da nach dieser Aussage die Grenadiere auch keine Scharfachützen mehr ausbilden frage ich mich nun ob die Späher, zusäzlich zum Sako auch am Präzisionsgewehr der Grenadiere (glaube es heisst Hecaté) augebildet werden?
      Vielen Dank für die Antworten.
Swissforums AG
×