Jump to content
ArmeeForum.ch

Empfohlene Beiträge

Guten Tag alle zusammen 

Ich möchte herausfinden, wer alles als "SPÄHER" in die Inf RS 12-1-18 oder Inf RS 12-2-18 in Chur einrücken wird?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen 

Ich werde auch 2018 mit der RS beginnen. Habe allerdings meine rekrutierung noch vor mir (05./06. Juli). Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder über die Funktion Späher gestolpert. Könntet ihr mir evtl. berichten, wie viele punke ihr beim sporttest erreicht habt bzw. wie viele punkte ungefähr benötigt werden?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rücke am 15-Jan-2018 ein. Ich kriege den Marschbefehl Heute, spätestens Montag zugeschickt.

Kann dir dann näheres noch sagen. Was ich aber schon weis ist das Datum. 15.1.2018.

 

bearbeitet von SteeR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.6.2017 um 22:15 schrieb JD99:

Hallo Zusammen 

Ich werde auch 2018 mit der RS beginnen. Habe allerdings meine rekrutierung noch vor mir (05./06. Juli). Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder über die Funktion Späher gestolpert. Könntet ihr mir evtl. berichten, wie viele punke ihr beim sporttest erreicht habt bzw. wie viele punkte ungefähr benötigt werden?

 

Gib einfach dein bestes. Sie haben da zwar eine rote Linie die sie befolgen aber ich glaube sie nehmen auch die, die knapp über dem Sportabzeichen sind. Also ich glaube als MINIMUM sollte mann schon das Sportabzeichen schaffen. Sonst wird das höchstwahrscheinlich nichts. Aber der sollte zu packen sein wenn du dir so ein Ziel steckst ;).
Vergiss nicht. Soviel wie ich bis jetzt mitbekommen habe, ist es eine der zurzeit besten Ausbildungen. 

Immer schön die Schuhe einlaufen Jungs! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.6.2017 um 22:15 schrieb JD99:

Hallo Zusammen 

Ich werde auch 2018 mit der RS beginnen. Habe allerdings meine rekrutierung noch vor mir (05./06. Juli). Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder über die Funktion Späher gestolpert. Könntet ihr mir evtl. berichten, wie viele punke ihr beim sporttest erreicht habt bzw. wie viele punkte ungefähr benötigt werden?

 

Vieleicht hilft dir das ein wenig.

Gib am besten einfach überall Alles dann kommst du wahrscheinlich auch zu einer Funktion die für dich passend ist.

Gruss vom Späher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




  • Gleiche Inhalte

    • Von Herzog Wilfred van Erthal
      Tagwohl Foris!
      Hat hier jemand bereits Erfahrungen mit dem Sako trg 42 (oder eventuell sogar dem 44er) machen können und kann dazu einige Details erläutern? Mich würde zum Beispiel interessieren, wie die Flinte in der Handhabung ist. Oder da sie ja nicht viel schwerer als das stgw90 ist, wird sie vermutlich auch nicht wahnsinnig mehr Innereien haben und somit in der Zerlegung auch recht übersichtlich sein. Mir gehen da noch viele Dinge durch den Kopf, welche ich so aus dem Internet nicht entnehmen konnte, weshalb ich über einige kurze Erfahrungsberichte froh wäre.
      Danke euch bereits im Voraus!
       
    • Von ls-98
      Hallo zusammen
      Ich werde demnächst in die RS einrücken und wurde als Besatzer/Fahrer ausgehoben.
      Weiss einer von euch ob es Möglich ist innerhalb der Truppengattung die Funktion zu ändern?
      Besatzer/Fahrer passt überhaupt nicht zu mir, interessieren würde mich am meisten Späher bzw. Aufklärer (hatte ich bei der Rekrutierung auch so notiert). Oder wie kann man "noch" Scharfschütze werden? Bin seit über 6 Jahren im Schützenverein und das präzise Schiessen würde ich gerne auch in der Armee fort führen.
      Liegt es eventuell an den Sportpunkten? Habe 84 Punkte erreicht.
       
      Danke für eure Antwort
    • Von Exhausend
      Hallo zusammen
       
      Ich habe hier gelesen, dass die Späher in Zweier-Teams arbeiten, bestehend aus einem Schützen und einem Beobachter. Es steht auch, dass die Hälfte der Rekruten bei den Spähern die Fahrerfunktion C1 machen muss.
      Meine Fragen sind folgende:
      1. Ist die Fahrerfunktion mit einer Späherfunktion verbunden? Wird man als Fahrer C1 z.b. automatisch zum Beobachter?
      2. Wie sieht die Selektion der Schützen aus? Werden diejenigen selektiert, die die besten Schiessresultate haben oder muss man sich anfangs RS freiwillig melden?
      3. Wie sieht die Selektion der Beobachter aus? Braucht es spezielle Fähigkeiten für dieses Funktion?
      4. Was sind die Aufgaben des Beobachters/Schützen bei einem Einsatz?
       
    • Von DerSpäher
      Hallo ich hätte mal eine Frage.
      Irminsul hat mal geschrieben:
      ''Es ist tatsächlich so, dass weder die Infanteristen noch die Grenadiere zukünftig ScharfS ausbilden. Dementsprechend kann man sagen, dass sich die ScharfS als eigene Truppe losgelöst haben, sprich, den Sniper-Job für die Milizarmee übernehmen (bereits jetzt; ab 2018 jedoch offizell) die Späher''.
      Da nach dieser Aussage die Grenadiere auch keine Scharfachützen mehr ausbilden frage ich mich nun ob die Späher, zusäzlich zum Sako auch am Präzisionsgewehr der Grenadiere (glaube es heisst Hecaté) augebildet werden?
      Vielen Dank für die Antworten.
    • Von bowhunter96
      Hallo zusammen
      Ich bin seit 2 Wochen in Chamblon als Infantrist unterwegs. Ich habe ein sehr respektvoll agierendes Kader und es wäre durchaus möglich die RS dort weiter zu führen. Doch seit die Ausbildung begonnen hat langweile ich mich täglich - Grund: Ich war vermutlich zu oft im UOV als das ich noch viel neues Lernen werde. Das führt dazu, dass ich intuitiv und aus Gewohnheit Zwischenlernschritte überspringe und direkt zum Endverhalten übergehe, was mir regelmässig einen ZS seitens der Gruppenführen einbringt (#Nichtbefolgen von Befehlen). Der Grund, weshalb ich Infantrist geworden bin ist, dass es zum Zeitpunkt meiner Rekrutierung die einzige Möglichkeit war, zu den Spähern zu gelangen. Da bei uns bereits die WEA in Kraft getreten ist, kann man auch nicht mehr wechseln. Mich frustriert es absichtlich langsam und umständlich Arbeiten zu müssen um so zu tun, als ob ich mir neues Wissen aneignen würde. Dies zur Ausgangslage
      Ich möchte nun Wissen, ob jemand Erfahrungen mit Umteilungsgesuchen hat und wie die Form eines solchen aussieht. Google hilft da nur sehr wenig weiter.
      Ziel wäre innert Wochenfrist in eine Aufklährer- oder direkt in eine Späher-RS zu wechseln.
      Lg Bowhunter
       
×