Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
voegi

Zusätzliches Material für RS

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich melde mich nochmal mit einem anderen Thema.

Es gibt ja diverse Armeeshops (auch Online), bei welchen man sich diverseste Kleidung, Material etc. für seinen Militärdienst kaufen kann. Kann jemand empfehlen, sich etwas zusätzlich zuzulegen, was man von der Armee nicht ausgerüstet bekommt?

Habt ihr allgemein noch Insider-Tipps, die einem neuen Rekruten helfen könnten?

Danke und Gruess

voegi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Schau dir mal diesen Thread an, die Frage wurde bereits oft beantwortet.

Für mich das Wichtigste:

  • Rohnersocken (hatte am Ende 7 Paar davon :D) für die Kampfstiefel; gibt auch gute, zweilagige Socken von Wrightsock (zB beim Transa).
  • Stirntaschenlampe mit Rotlicht (sicherlich auch im Fahrzeug sehr nützlich, v.a. auf Nachtübungen, bei denen Karten oder Notizen gebraucht werden)
  • Im Winter/Spätherbst: Warme Funktionsunterwäsche und Innenhandschuhe
  • Snickers (habe immer zwei dabei; viele Kameraden waren mir bereits dankbar für diesen kleinen Motivationsschub ;) idealer Energieliferant und auch nach Wochen dabei noch essbar)
  • Bei häufigen Nachtübungen und Truppen, die sich tarnen: Abschminktüchlein (!)

Alles Weitere wirst du direkt vor Ort erfahren und hängt stark von der Truppengattung und Funktion ab (Kader brauchen zB. einiges mehr). Nimm zu Beginn nicht zu viel mit, sondern schau in der ersten Woche, was dir von andern Kameraden und Gruppenführern vorgeschlagen wird und merke selbst, was noch nützlich wäre und was überhaupt erlaubt ist. Grundsätzlich wird dir von der Armee alles zur Verfügung gestellt.

Um eines klarzustellen: Kleidung, Taschen und Holster etc., welche nicht Ordonnanzmaterial sind, werden grundsätzlich nicht akzeptiert. Einzige Ausnahme ist (zumindest im Lehrverband Inf) der Camelbak. Generell werden jedoch Gegenstände und Kleidung, welche unter dem Tarnanzug getragen werden und nicht sichtbar sind (zB. Funktionsunterwäsche) toleriert; ob aber zB. der bekannte "Armee-/Aufklärerschal" erlaubt ist, entscheidet schlussendlich die Schule selbst sowie bei kleinen Dingen deine direkten Vorgesetzten. Warte somit zuerst ab, bevor du dir teures Material einkaufst, welches du dann doch nie einsetzen darfst.

bearbeitet von najiji
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst mit allem ausgerüstet was du zum überleben brauchst. Um dir dein leben etwas angenehmer zu gestallten gibts natürlich gewisse Tipps & Tricks. Klick dich mal bisschen durchs Forum da gibts doch schon ne Menge solcher " Was nehm ich mit" Threads.

Ich habe mir damals ne gute Powerbank gekauft das war ziemlich das einzige Sinvolle Zusätzliche was mir jetzt grad in Sinn kommt..

 

GRuss Eko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0



  • Gleiche Inhalte

    • Von SizZuR_P
      Guten Tag
      Am 03.07.2017 werde ich als Infanterist in Chamblon meine Rekrutenschule starten. Hierzu habe ich einige Fragen.
      Wie läuft die erste Woche der RS ab? Wie läuft der erste Tag der RS ab?
      Auf dem Beiblatt zum Marschbefehl steht, dass ich Turnschuhe mitnehmen soll. Was sind das für Turnschuhe? Turnschuhe für die Turnhalle oder eher für draussen und reichen meine alten Hallenfussballschuhe oder muss ich extra teure Laufschuhe kaufen?
       
      Vielen Dank für eure Hilfe!
    • Von voegi
      Hallo mitenand
      Ich werde am 3. Juli meine RS als Panzerbesatzungssoldat (im Dienstbüchlein so eingetragen) beginnen. Kann mir jemand sagen, in welchem Panzer ich dann sein werde? Ist das standardmäßig im Leo2 oder gibt es da noch andere Möglichkeiten? 
    • Von Smash
      Hallo
       
      Im Juli muss ich nach Thun um in die RS einzurücken. An der Aushebung wurde ich zur ABC Truppe im Bereich Dekontaminierung eingeteilt, obwohl ich dies gar nicht wollte. Mein erster Wunsch war Panzersappeur und halt an zweiter Stelle ABC Soldat. Erst als ich beim Kommandanten war hat dieser mir gesagt, dass ABC Soldat gar nicht mehr existiert und Panzersappeur schon ausgebucht ist. Da wars auch schon vorbei und ich wurde zur Dekontamination überredet. 
      Meine Motivation fürs Militär ist generell schon sehr gering, aber mit dem Wissen eine Rolle auszuüben, die ich gar nicht wollte kotzt es mich einfach nur so richtig an. Ich wollte jetzt mal fragen, wie eure RS als ABC Dekontamierungs dingens so war.
       
       
      Freundliche Grüsse
       
      Jan
    • Von schweizer
      Hallo zusammen, 
      ich wurde in die RS im Januar 2018 eingeteilt, will jedoch die RS verschieben und dieses Jahr schon mit dem Studium beginnen.
      Bis morgen (30. April) muss ich mich für s'Studium anmelden daher 2 Fragen:
      1) Kann ich die RS um 3 Jahre (bis ich den Bachelor habe) verschieben?
      2) Was ist, wenn ich mich jetzt für das Studium angemeldet habe und doch in die RS müsste?
      Vielen Dank für eure Hilfe!