4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!

Ich werde am 3. Juli meine RS in Thun als ABC Abwehrsoldat Nachweis (mit Qualifizierter Athlet Rettungsschwimmen) in Angriff nehmen.
Taumeln sich hier noch mehr ABC-ler oder qualifizierte Athleten rum, welche auch den gleichen Weg einschlagen? 
Kann jemand von seinen Erfahrungen berichten? (Ausbildung, Kaserne usw..)

LG schwimmbögg;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey. Ich rücke auch dann ein in Lyss als ABC dekontaminierungs soldat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich werde ebenfalls am 3. in Thun als ABC Einheitssanitäter einrücken (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen im Forum!

Wünsche euch eine spannende und lehrreiche RS.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden



  • Gleiche Inhalte

    • Von Smash
      Hallo
       
      Im Juli muss ich nach Thun um in die RS einzurücken. An der Aushebung wurde ich zur ABC Truppe im Bereich Dekontaminierung eingeteilt, obwohl ich dies gar nicht wollte. Mein erster Wunsch war Panzersappeur und halt an zweiter Stelle ABC Soldat. Erst als ich beim Kommandanten war hat dieser mir gesagt, dass ABC Soldat gar nicht mehr existiert und Panzersappeur schon ausgebucht ist. Da wars auch schon vorbei und ich wurde zur Dekontamination überredet. 
      Meine Motivation fürs Militär ist generell schon sehr gering, aber mit dem Wissen eine Rolle auszuüben, die ich gar nicht wollte kotzt es mich einfach nur so richtig an. Ich wollte jetzt mal fragen, wie eure RS als ABC Dekontamierungs dingens so war.
       
       
      Freundliche Grüsse
       
      Jan
    • Von CjD
      Hallo Leute
      Bald gehe ich  nach Sumiswald an die Rekrutierung.
      Dazu habe ich ein Paar Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt (Danke fürs Durchlesen):
       
       
      1. Es gibt ja verschieden Stufen:
      - Militärdiensttauglich 
      -Schutzdiensttauglich 
      - UT
       
      Zivildienst würde man ja absolvieren falls es irgendwelche "Probleme" gibt zb. bei der Gesundheit etc. oder?
      Jedoch wann wird man in den Zivilschutz eingeteilt ? 
      (Was der Unterschied (Aufgaben) ist zwischen Zivil-Schutzdienst ist klar jedoch die Einteilung nicht.)
       
       
      2. Falls ich Diensttauglich bin habe ich mich schon längere Zeit mit den vorhandenen Jobs auseinandergesetzt:
      - Die Logistiktruppen sind glaube ich am ehesten mein Ding.
       
      Auf Milijobs.ch wurden mir folgende Berufe vorgeschlagen :
      - Offiziersordonnanz  
          Hört sich ehrlich gesagt nicht sehr verlockend an.  Aber was meint ihr ?
      - Hundeführer        
          Wie viele Punkte im Sport? (bin wirklich nicht sehr sportlich) Aber dieser Job hört sich sehr spannend an.
      - Veterinärsoldat
          Irgendwelche Medizinischen-Abschlüsse oä. ?
       
      Und letze Frage:
       
      Eigentlich habe ich überhaupt keine " Zeit" für die RS.
      Also warum nicht gleich auf Doppel UT machen...?
       
       
      Danke für die Antworten und Beste Grüsse!