Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich hätte zwei Fragen:

1. Weiss man welche Einheiten im Januar 2018 Komponenten der neuen Ausrüstungen testen dürfen oder ist das streng geheim?

2. Könnte man sich selber vor der RS bei der Retablierungsstelle melden und sich sozusagen als "Testperson" für die MBAS zur Verfügung stellen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte zwei Fragen:

1. Weiss man welche Einheiten im Januar 2018 Komponenten der neuen Ausrüstungen testen dürfen oder ist das streng geheim?

2. Könnte man sich selber vor der RS bei der Retablierungsstelle melden und sich sozusagen als "Testperson" für die MBAS zur Verfügung stellen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.7.2017 um 21:30 schrieb Lima Six:
Am 26.7.2017 um 17:10 schrieb Mugendai:

 


Hab ich auch probiert. Wenn du nicht in der RS damit ausgerüstet wurdest, kriegst du die nicht. Unabhängig von den bereits geleisteten Diensttagen.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 

 

Hat sich so bestätigt. Gemäss Infos vor Ort werden die nur in Sursee gefasst/abgegeben. 

Wir hatten zwei Leute aus dem WK in unserem TLG welche die neuen KS auch nicht erhielten. Unser Kp Kdt (Oblt) für die VBA, hat sie entgegen meiner Erwartungen jedoch trotzdem erhalten!

______________________________________________

Irgendwo habe ich ein Bild gesehen vom neuen GTE inklusive Kampfrucksack. Ich versuche es wiederzufinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Nick Art:

Unser Kp Kdt (Oblt) für die VBA, hat sie entgegen meiner Erwartungen jedoch trotzdem erhalten!

Das hat soviel ich weiss damit zu tun, dass er seinen letzten Grad abverdient. Diese haben ebenfalls anrecht, da sie sich wieder in der Schule befinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte alles fassen :) Evtl dieses Weekend werde ich ein paar Sachen dazu sagen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von wo sind die Bilder, wenn man fragen darf?
Die Ausstellung ist vom Kickoff Event WEA für HSO, Top Kader und Chef Beamte V.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.7.2017 um 21:30 schrieb Lima Six:

Hat sich so bestätigt. Gemäss Infos vor Ort werden die nur in Sursee gefasst/abgegeben. 

MBAS wird nur in Sursee Gefasst/Abgegeben? hab ich das Richtig verstanden?
Wohne nämlich da (10min)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.4.2017 um 11:14 schrieb Arty:

   Der Einsatzhandschuh aus diesem "Sortiment" wird dieses Jahr an die Berufsleute abgegeben und ich denke, dass das KSK diesen auch schon hat.

Den Einsatz Handschuh haben wir diesen Sommer in der RS (Wm abverdienen) bekommen.

Bin nicht so Fan von diesem Handschuh (schlechtes Mat.), ein Tag lang abseilen usw. und der Handschuh ist kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12/20/2017 um 13:07 schrieb PSFC:

Den Einsatz Handschuh haben wir diesen Sommer in der RS (Wm abverdienen) bekommen.

Bin nicht so Fan von diesem Handschuh (schlechtes Mat.), ein Tag lang abseilen usw. und der Handschuh ist kaputt.

Ich stimme dir zu. Die neuen Handschuhe sind nicht gerade top. ich persönlich bevorzuge die Alten. 

Ich habe gehört dass die neuen RS mur die neuen Handschuhe gefasst haben, ist das richtig?

Das ist sehr verwunderlich da doch oft im Tenuebefehl explizit Lederhandschuhe für das Ausgangstenue befohlen wird. (Bei Anlässen z.B.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.12.2017 um 22:47 schrieb Nick Art:

Ich stimme dir zu. Die neuen Handschuhe sind nicht gerade top. ich persönlich bevorzuge die Alten. 

Ich habe gehört dass die neuen RS mur die neuen Handschuhe gefasst haben, ist das richtig?

Das ist sehr verwunderlich da doch oft im Tenuebefehl explizit Lederhandschuhe für das Ausgangstenue befohlen wird. (Bei Anlässen z.B.)

Ja das ist Richtig bei uns haben die Rekruten nur noch die neuen Einsatz Handschuhe gefasst keine Leder mehr.

Hat mich auch gewundert bezüglich deiner aussage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bekannt von welchem Hersteller bzw. welchen Herstellern das neue Mat stammt?

Wird es auch eine neue SchuMa geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf einigen Rucksäcken einer anderen WEA Austellung war „Mehler Tactical“ zu lesen, also wird das warscheinlich einer der Hersteller sein.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.1.2018 um 12:14 schrieb Mogge:

Ist bekannt von welchem Hersteller bzw. welchen Herstellern das neue Mat stammt?

Wird es auch eine neue SchuMa geben?

Schutzweste und Packung kommen von Mehler Vario Systems. Vermutlich handelt es sich bei der Variante Vollschutz um das Modell M1E, könnte aber natürlich auch etwas neues sein.

Die Schuhe sind das Modell Haix Nepal Pro. Jeder AdA soll 2 Paare von denen als Sommerschuh und 1 Paar KS 14 schwer als Winterschuh erhalten (gem Schweizersoldat Januar '18).

bearbeitet von Swisscamo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.1.2018 um 17:34 schrieb Swisscamo:

Schutzweste und Packung kommen von Mehler Vario Systems. Vermutlich handelt es sich bei der Variante Vollschutz um das Modell M1E, könnte aber natürlich auch etwas neues sein.

Die Schuhe sind das Modell Haix Nepal Pro. Jeder AdA soll 2 Paare von denen als Sommerschuh und 1 Paar KS 14 schwer als Winterschuh erhalten (gem Schweizersoldat Januar '18).

Bist du dir bei der Produktversion sicher?

csm_04AssaulterGruen_2d99ac1a3d.jpg

(Bild von der Website des Herstellers)

Diese Schutzweste scheint mir doch um einiges grösser als was ich auf den bisherigen Bildern gesehen habe. Dies basis (nur Brust) scheint mir von der Grösse her eher der momentanen Splischu zu entsprechen, was ich gut finde da ich diese Grösse bevorzuge :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Nick Art:

Bist du dir bei der Produktversion sicher?

csm_04AssaulterGruen_2d99ac1a3d.jpg

(Bild von der Website des Herstellers)

Diese Schutzweste scheint mir doch um einiges grösser als was ich auf den bisherigen Bildern gesehen habe. Dies basis (nur Brust) scheint mir von der Grösse her eher der momentanen Splischu zu entsprechen, was ich gut finde da ich diese Grösse bevorzuge :P

So weit ich das bisher mit bekommen habe ist das schon dieses Model, einfach nur der Plattenträger ohne "Hosen" ohne die Arme und der Kragen.
Und Optional ist glaube ich auch der "Tiefschutz" dabei  ;D :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Nick Art:

Bist du dir bei der Produktversion sicher?

csm_04AssaulterGruen_2d99ac1a3d.jpg

(Bild von der Website des Herstellers)

Diese Schutzweste scheint mir doch um einiges grösser als was ich auf den bisherigen Bildern gesehen habe. Dies basis (nur Brust) scheint mir von der Grösse her eher der momentanen Splischu zu entsprechen, was ich gut finde da ich diese Grösse bevorzuge :P

Nein, mit Sicherheit kann ich das Modell nicht benennen. Wie PSFC schon geschrieben hat, denke ich auch, das wir einfach nicht alle Zusatzmodule (Arm- und Beinschutz) erhalten. Einen Kragen sollte es aber gemäss Bildern hier im Forum (https://www.armeeforum.ch/topic/6138-fragen-zur-mbas/?page=1) geben. Dieser unterscheidet sich jedoch vom klassischen Mehler.

Bezüglich Grösse handelt es sich dabei um den Vollschutz. Wenn man ganz genau schaut, erkennt man momentan 3 verschiedene Plate Carrier: Den grossen (Vollschutz) und zwei kleinere, einer davon mit Laser-Cut Bearbeitung. Ob da effektiv 3 Systeme in Planung sind, wage ich jedoch zu bezweifeln.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Askerun:

Anscheinend haben Grenadiere schon das neue zeugs (also probehalber).

Habe dieses Bild in einem 20 min-Artikel gesehen.

Quelle: http://m.20min.ch/schweiz/news/story/29885375

1.jpg

Ja das stimmt die Grenadiere und zum teil einzelne Infanterie schulen testen die sachen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir werden am 10. März unsere GV im Rm Brugg durchführen, wobei ein Gastreferent des Armeestabes einen Vortrag in Absprache mit der armasuisse über das MBAS durchführt. Interessenten dürfen sich gerne für weitere Informationen bei mir per PN melden und entsprechend daran teilnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




Swissforums AG
×