RHE70

Verkaufe Sturmgewehr Stgw 57 mit Magazin, Putzzeug und Bajonett

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Ich verkaufe ein Sturmgewehr 57 inkl. Putzzeug, Magazin und Bajonett wie auf den Bildern zu sehen.

Es handelt sich um eine ehemalige persönliche Armeewaffe und wurde dementsprechend zur Einzelfeuerwaffe abgeändert. 

Wird nur an jemanden mit Waffenerwerbsschein verkauft und mit einem schriftlichen Vertrag für die Übertragung einer Waffe gemäss Art. 11 des Waffengesetzes.

Preis: CHF 520

Bei Fragen melden Sie sich unter public@be3.ch

P4032672.JPG

P4032665.JPG

P4032680.JPG

P4032679.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anmerkung/Nachtrag:

Das Sturmgewehr kann bei Interesse in der Nähe von Brugg oder Aarau besichtigt oder bei Kauf abgeholt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Der Irrglaube mit Waffenerwerbsschein und Kaufvertrag scheint sehr weit verbreitet zu sein...

 

Art 11 des Waffengesetz sagt klar das dieser nur bei Übertragungen ohne WES gilt (Karabiner, Jagdgewehr, Doppelflinte, Luftgewehr, Airsoft etc.)

Liegt ein WES vor wird der Vertrag hinfällig. Warum sollte man ihn auch ausfüllen, alle nötigen Daten (Personalien des Käufers, Personalien des Verkäufers und Angaben zur übertragenen Waffe) sind ohnehin auf dem WES, das ganze noch einmal niederzuschreiben ist vergeudete Zeit. Und der vereinbarte Kaufpreis geht die Behörden (und damit die Steuerämter) ohnehin aus Prinzip gar nichts an.

Den schriftlichen Vertrag kannst du also getrost sparen.

 

Art 11 WG:

Für jede Übertragung einer Waffe oder eines wesentlichen Waffenbestandteils ohne Waffenerwerbsschein (Art. 10) ist ein schriftlicher Vertrag abzuschliessen. Jede Vertragspartei hat den Vertrag mindestens zehn Jahre lang aufzubewahren.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden



  • Gleiche Inhalte

    • Von com_flyer
      Zu verkaufen: Stgw 57 mit Bajonett und Putzzeug
      Die Waffe wurde nach ihrer Überholung und Privatisierung vor ca. 15 Jahren nur unterhalten, aber nie gebraucht ...
      Besichtigung oder mehr Fotos auf Anfrage.
      Keine Gewähr für allfällige verdeckte Mängel.
      Verkauf nur legal, mit WES.
      Preis: CHF 450.--, gegen Abholung (Raum Unterwallis)



    • Von didgeridoo
      Hallo,
      ich suche ein privatisiertes STGW 90, ein STGW 57, ein Gewehr K31 und eine Pistole SIG 220. 
      Waffenerwerbschein WES natürlich vorhanden.
      Angebote bitte als PN
      Gruss
      d.
    • Von benijay
      Hallo zäme
       
      Ich verkaufe ein tolles Sturmgewehr inkl. allem was dazugehört!
       
      Stgw 90, Original Armee, mit P Stempel
      +2 Magazine
      +Putzzeug
      +Kunststoff Koffer
       
      Das Stgw ist in gutem Zustand und hat ein sehr gutes Trefferbild (damit habe ich mehrere Auszeichnungen geholt).
       
    • Von Renzo
      Mit Schussbild. Ist eine PE Version und wurde nicht in der Armee geschossen. Von Waffenmech gekauft! Mit Irisblende und verst. Zweibeinstütze. 
       
      Zum Preis von 1900.00 CHF NUR MIT WES
       
      abzuholen in 8702 Zollikon






    • Von FaschtFertig
      Hallo zusammen
      Ich werde nächstes Jahr im Frühling meinen letzten WK haben. So wie ich das sehe, kann ich dann noch im gleichen Jahr alles abgeben (Jahrgang 88). 
      Nun habe ich erfahren, dass ich - wenn ich dieses Jahr und nächstes Jahr das obligatorische und ein Feldschiessen mache - mein Sturmgewehr 90 behalten kann, wenn ich 100 Fr. zahle.
      Nun zu den Fragen:
      - Werde ich nächstes Jahr überhaupt noch zum schiessen aufgeboten?
      - Stimmt das so mit dem Behalten vom Sturmgewehr?
      - Ich möchte es nachher verkaufen. Darf ich das? Mit wie viel kann man da etwa rechnen (kommt ja vermutlich auf das Alter / Zustand vom Gewehr an)? Ist es schwer / umständlich zu verkaufen? Wo macht man das am besten?
      RS habe ich 2009 gemacht und somit auch dann mein Gewehr erhalten.
      Viele Fragen ich weiss Hoffe es kann mir trotzdem wer Helfen!
      Gruss
      Patrick