Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich habe mir viele Einträge über meine Einteilung, FULW Soldat, durchgelesen. Ich starte meine FULW-RS am 31. Oktober 2016 in Dübendorf.

Dennoch möchte ich folgende Sachen noch wissen:

- Wie kann ich es begünstigen, dass ich zur "Werkbetrieb Flieger Höhenanlagen"-Truppe eingeteilt werde? Ich finde diese Funktion sehr interessant. Wird die Einteilung durch den Fragebogen, den man vor der RS erhält, entschieden oder erst in der RS selber? Welche Voraussetzungen brauche ich dafür?

- Welche Truppenfunktion (nach Werkbetrieb FH) wäre auch noch interessant?

Ich hoffe, einige FULW Soldaten im Dienst oder solche, die schon fertig sind, können mir Antworten liefern.

Ich danke euch im Voraus!

Grüsse BurnIt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BurnIt

  • Begünstigen kannst du das nicht wirklich, du kannst aber deinem Zugführer mal deinen Wunsch mitteilen. Und ich glaube (bin mir nicht mehr ganz sicher, ist schon eine Weile her) man kann, wenn es dann darum geht, die endgültige Funktion zu erhalten, zwei Wünsche (1. und 2. Priorität) angeben. Sicher bin ich mir aber nicht (mehr).
  • Da ich nicht weiss, ob immer noch dieselben Funktionen bei denselben RS-Starts ausgebildet werden, kann ich dir hierzu leider auch nicht sehr viel sagen. Vielleicht gibt es hier im Forum noch etwas «jüngere» FULWer, die dazu mehr sagen können.

Grüsse

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Bin gerade in der FULW RS 95-2, d.h. ich sehe dich vlt sogar noch in Dübi :P

Du wirst meine ehemaligen RS-Kameraden bzw AGA Kameraden als Vorgesetzte haben.

Die FULW RS ist relativ locker, da die meisten intelligenten Menschen hier landen und die militärgeilen bei der Infanterie.

Die Funktionen werden zufällig vergeben, du kannst Wünsche angeben aber dem BO ist das ziemlich wurst. Am besten schreibst du ihm einen 6.5er. :-)

Die ersten paar Wochen werden anstrengend, danach relativ loccker :-)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die AGA war ziemlich scheisse, insbesondere da die Obgfr ihre Rolle zu ernst nahmen. Jetzt ist alles ziemlich freundschaftlich, der AGA fick war recht schnell vorbei, da 95% gezwungen wurden zum Weitermachen.

Du hast eher Pech, da in meiner RS alle freiwillig unterschrieben haben zum weitermachen. Lass dich nicht unter Druck setzen und wehre dich auch, wenn du dich falsch behandelt fühlst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die AGA war ziemlich scheisse, insbesondere da die Obgfr ihre Rolle zu ernst nahmen.

Ich bin unschuldig, ich bin kein Uof! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maroceracer ich finde es witzig, dass du sagst das die schlauen in die FULW kommen und die Militägeilen in die INF. Denn ich bin eher einer der in eine Kampfeinheit möchte anstatt als FULW Soldat die RS zu machen. Wurde dennoch vom Kommandanten als FULW Soldat eingeteilt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




  • Gleiche Inhalte

    • Von Nori2088
      Hallo zusammen, ich werde im Januar 2018 als Fulwsoldat/Fahrer C1 in Dübendorf einrücken. 
      Ich wollte fragen ob jemand Erfahrungen als fulw soldat fahrer gemacht hat und wie es so ist? Was fährt man da genau und wie ist die Kaserne in Dübendorf?
       
Swissforums AG
×