Hundekastrationsaktion in Schönbühl BE

Scarabani

Admin
17. Jan. 2010
1.343
185
64
40
Weiss da jemand etwas Genaueres?

Was genau war/ist das für eine Aktion?

http://www.20min.ch/news/zentralschweiz/story/Huendin-irrte-6-Monate-durch-die-Schweiz-17806049

Entlaufen war die Hündin im Mai, als sie sterilisiert wurde. Luzian und seine Mutter hatten Nuska zu einer Kastrations-Aktion des Militärs gebracht, die in Schönbühl BE in einem Zelt durchgeführt wurde. Nach der Operation wollte der Arzt den noch narkotisierten Hund in der Box kontrollieren. «Er dachte, sie sei noch nicht reaktionsfähig, da schoss sie aus der Kiste und war weg», erzählt Luzian.
 
Denke da an den Vet D und T der Armee.

Erscheint mir aber komisch das man dort einfach Hunde bringen kann. (Wobei -> Auslastung?)

Gruss

sergey

 
könnte mir auch vorstellen, dass es zu "übungszwecken" ist?