Jump to content
ArmeeForum.ch

Alfa

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1'220
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

129 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Alfa

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

User Profile

  • Wohnort
    Turicum
  • Beruf
    Ingenieur
  • Hast Du die RS bereits abgeschlossen?
    Ja
  • Geschlecht
    Männlich
  • Militärischer Grad
    Hptm
  1. Armee an der Grenze

    Der etwas populistische Titel soll als Überbegriff für einen Sammelthread gelten, welcher sich mit obgenannter Thematik beschäftigt. http://www.20min.ch/schweiz/news/story/50-Soldaten-sollen-an-die-Schweizer-Grenze-13268043
  2. Unterstützung Grenzwachtkorps

    Würde auf die Mob MP tippen.
  3. Kleine Anmerkung: Der Kastinger (im Übrigen ein französischer Hersteller) 110L wird mittlerweile "nur" noch bei den Inf Scharf S / Spähern sowie bei den Grenadieren genutzt, die Fsch Aufkl sind mit einem Modell von "Mistery Ranch" ausgerüstet.
  4. Militärpolizei Grenadier / Radschützenpanzerfahrer

    Äusserst qualifizierter Beitrag, sei bedankt. Zum Thema an sich: Je nach Schul- / Karriereverlauf wirst du mehr (resp. weniger) mit den MPs effektiv zusammenarbeiten. Eine pauschale Antwort ist deshalb fast unmöglich. Interessant ist die Ausbildung allemal.
  5. PzAufkl Ausbildung

    Der PzAufkl ist, wie der Funktionsnahme schon sagt, relativ Eagle-lastig. Denn schliesslich geht es darum, als Aufklärungsorgan für die Panzerverbände zu fungieren, welche im Gegensatz zu der Infanterie grundsätzlich schneller und mobiler eingesetzt werden (müssten). Trotzdem sollte auch der infanteristische Teil nicht zu kurz kommen, auch ein PzAufkl muss die In- sowie Exfiltration zu Fuss etc. beherrschen. Ob und wie eine allfälllige Ausbildung mit Abseilen, Überqueren von Gewässern mit und ohne Boote etc. aber zur Zeit genau durchgeführt wird kann ich nicht sagen. Ein Scharfschützenwesen gibt es zur Zeit weder bei den Pz- noch den InfAufkl. Es sind tatsächlich Bestrebungen im Gange, die Ausbildung anzupassen, jedoch wird dies kaum in den nächsten paar RS-Starts bereits geschehen. Trotzdem ist die Aufkl-RS sowohl bei den Panzertruppen als auch bei der Infanterie eine spannende und erlebnisreiche Herausforderung, auf die man sich freuen darf.
  6. FBU MilSich

    Wenn Stellen zu besetzen sind, wird rekrutiert. Wie viele offene Stellen dazu jeweils nötig sind, weiss ich aber nicht.
  7. FBU MilSich

    Die entsprechenden (offenen) Stellen mit weiterem Vorgehen bezüglich Bewerbung und Selektion werden jeweils publiziert und ausgeschrieben. Des Weiteren verweise ich auf Threads im Topic "Polizei und Armee", da gibts mehr Infos dazu.
  8. Ich würde die Wortwahl in Zukunft überdenken, ansonsten gehst Du mir schnell auf die Nerven. Auch das Gewäsch bezüglich unaufgeklärten Fällen, Selbstjustiz und Bürgerwehren lässt mich langsam ein wenig bezüglich der Motivation aufhorchen. Das Gewaltmonopol obliegt dem Staat, fertig. (Des Weiteren ist nicht immer im Blick zu lesen, wenn ein Fall von Gewalt- oder Vermögensdelikten etc. von einer Strafverfolgungsbehörde nach vielleicht mühsam langer Ermittlungszeit aufgeklärt wurde. Nur so zur allgemeinen Information.)
  9. Nein. Wenn der oder die Einbrecher "nur" bei Dir einsteigen, ist die Verhältnismässigkeit für einen Schusswaffeneinsatz nicht gegeben. Ausser: Sofern Du dich an Leib und Leben bedroht fühlst (oder dies z.B. für andere anwesende Personen im Haushalt gilt) ist die Schusswaffe ein angemessenes Mittel um der Bedrohung durch eine andere Schusswaffe, Messer etc. entgegenzutreten. Dann kommt Artikel 15 StGB zur Anwendung. Aber Achtung: Sobald z.B. der Einbrecher aufgrund deiner martialischen Erscheinung die Flucht ergreift, mit oder ohne Pistole in der Hand, ist die Notwehr auf keinen Fall mehr gegeben. Man könnte sich jetzt noch viel länger und vertiefter über die ganze Lage auslassen, aber dies soll als Beantwortung Deiner Frage reichen. Daher: Tel. 117 wählen und den Anweisungen der entsprechenden Einsatzzentrale folgen. Hier verweise ich auf die bereits oben erwähnten Aussagen bezüglich Sinn und Zweck der Dienstwaffe im Eigenheim
  10. Im Gast-WK aspirieren möglichst schnell OS

    P51D hat so ziemlich alles genau auf den Punkt gebracht. (Inkl. der relativ kurzfristigen Planung. Wie war das noch mit der nächsten und übernächsten Geländekammer?) Wenn ich mehr Zeit habe werde ich gerne auch noch ein paar Tipps oder Ideen aus meiner persönlichen Erfahrung einbringen, aber diese scheint ziemlich kongruent zu derjenigen von P51D.
  11. Wie schon erwähnt lässt sich diese Frage nicht allgemein beantworten. Es kommt auf die Truppengattung, die Funktion, verfügbare Plätze in den Kaderschulen etc. an. Des Weitern möchte ich aber einmal mehr anmerken, dass es nicht so viel bringt, sich vor der RS schon auf etwas zu versteifen. Viele "Militärbegeisterte" sind, kaum in der RS, plötzlich nicht mehr so fasziniert von der ganzen Geschichte, da der Militärdienst allgemein nicht viel mit Black Hawk Down oder dem Bin Laden-Raid zu tun hat. Am Besten einfach mal alles auf sich zukommen lassen, und wenn der Wunsch nach einer Kaderfunktion immer noch vorhanden ist, das Beste geben und auf das Beste hoffen. Dann passt das meistens schon.
  12. Ausrüstung Einheitssanitäter

    Ich hab die aktuelle Ausgabe noch nicht studiert, aber es könnte sich um einen Einheitssan des KSK handeln, was auch die Ausrüstung erklärt.
  13. Führerausweisentzug als Fahrer / Weitermachen

    Ich würde das Theman nicht nur ansprechen, Du musst es sogar unbedingt auf den Tisch bringen. Ansonsten kann es unschön enden.
  14. Welche Funktion?

    Nur so als Einwurf: Bei der Polizei interessiert es i.R. niemanden, was man für eine Funktion in der Armee ausgeübt hast. Deshalb empfehle ich Dir, eine Funktion zu wählen, welche Dich aus persönlichem Interesse anspricht und Du somit auch motiviert bist, die RS zu absolvieren.
  15. Sporttest wiederholen..

    Während der RS absolvierst Du den Sporttest mindestens noch einmal. Viel Erfolg.
×