Mugendai

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Mugendai last won the day on April 18

Mugendai had the most liked content!

Ansehen in der Community

43 Excellent

Über Mugendai

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

User Profile

  • Beruf
    Flugsicherungsfachmann
  • Hast Du die RS bereits abgeschlossen?
    Ja
  • Geschlecht
    Männlich
  • Militärischer Grad
    Wachtmeister
  • Militärische Funktion
    Rapier
  • Einteilung
    Mob Flab Lwf Abt 11/2

Converted

  • Homepage
    www.schussfreude.ch
  1. Naja unser 50km Marsch war in der Tat länger, da überaus kompetente Leute die Marschkarte in den Fingern hatten. 3x "sorry falsch gloffe" summieren sich. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  2. Na na na mal langsam mit dem gegenseitigen Sticheln. 60km in zwei Tagen lassen sich gut machen, muss ja nicht heissen, dass man 2x30km oder so macht. Überleg mal, wie viele km du sonst so rumläufst an einem normalen Tag. Wir haben damals, als ich noch UEM war (auch keine lauffreudige Truppe) an der Schiessverlegung locker auch 60km in zwei Tagen gemacht. Das kommt zusammen, wenn man von Posten zu Posten läuft, zum Schiessgelände und zurück etc. Dann noch einen 10km Marsch oder so und voila. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  3. Warum sollte das nicht sein können? Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  4. Sicher sein kannst du, wenn du am letzten WK-Tag als Soldat in den Zug nach Hause steigst. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  5. Auf Facebook gibts ne Gruppe für Verkauf von Armeezeugs (also das was man auch verkaufen darf), da gibts immer wieder Angebote. Ansonsten ja Ricardo halt. Unmengen an so Zeugs dort. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  6. Zum Waffenhändler gehen wirde schon gesagt, Auktionshaus finde ich jetzt für ein "hundskommunes" 90 weniger angebracht. Schreibs hier im Forum aus, stells auf gebrauchtwaffen.ch oder egun, frag Schiesssport betreibende Bekannte, frag den ortsansässigen Verein, ob da jemand eines will, frag deine Kameraden im Militär... Bei fairem Preis und gutem Zustand findest du sicher schnell einen Käufer. Einfach keine Traumpreise verlangen bzw. erwarten und ehrlich sein. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  7. Zudem, die Leute die den Test auswerten sind auch nicht dumm. Bei mir anno 2008 wollten sich auch einige herausmogeln, durch "Manipulieren" des Kreuzchenzests. Hat fast nie funktioniert. Kreuze wahrheitsgemäss an. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  8. Habs ans Kreiskommando Schaffhausen geschickt. Bin mit WK-Verschiebungen auch so vorgegangen, ohne Probleme. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  9. Kommt aufs Kreiskommando an. Schaffhausen hat anno 2008 innert ein paar Tagen geantwortet. Andernorts gehts teils länger. Bei Unsicherheit einfach mal anrufen. Chancen kann man so nicht beurteilen. Je früher das Gesuch gestellt wurde, desto wahrscheinlicher. Kommt auch aufs Kontingent und mehr draufan. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  10. Preise? Da wären schon ein paar drunter, die mir noch fehlen. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  11. Wenn dein Freund am Rande der Hauptstrasse exponiert in ein Maisfeld gepinkelt hat erfüllt das schon den "Tatbestand" der Erregung öffentlichen Ärgenis. Darum, wenn du schon getarnt rumläufst, ein paar Meter in den Wald hinein oder zumindest halt nicht so sichtbar. Ansonsten kommts wirklich auf die Funktion an. Aber eine Toilette/ein Baum ist irgendwie immer da. Niemand hat ein Interesse dran, dass sich jemand in die Hose macht, kurz mal austreten ist auch weniger ein Problem. Es kommen aber schon auch Situationen vor, wo du mal ein zwei Stunden keine Gelegenheit hast. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  12. Pistole braucht keinen Schiessnachweis um sie in Privateigentum zu übernehmen, wohl aber einen WES. Beim Stgw einfach in den letzten drei Jahren vor Abgabe 2x Obli und 2x Feldschiessen gemacht haben und im MLB eingetragen. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  13. Als Grfhr ist (Maler)Klebeband tatsächlich nützlich (Gewehr neutralisieren, Zeugs beschriften etc). Und "Hüdelis" zum Ausstossen. Die gehen immer unter im WK. Ein Pack ins Putzzeug geklemmt hat schon in mancher Situation geholfen. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  14. Bei meinen Voranzeigen (bin Wm) stehen auch immer die normalen drei Wochen, der definitive Marschbefehl zählt. Fahrer und Hilfspersonal wird meist auch im KVK aufgeboten wobei sich da viele auch freiwillig melden, weil als Soldat die Dienstzeit schnell rum ist wenn man immer KVK macht. Eigentlich schade, da dies meist die motiviertesten sind, die dann früher fertig sind... Aber ja ohne Angaben von deiner Funktion ist das nur Rätselraten. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  15. In der Kaserne -> elektrisch. Auf dem Feld (Übungen, VBA) -> nass. Oder gar nicht, je nach Toleranz der Vorgesetzten. Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk