Jump to content
ArmeeForum.ch

panzer/panzersappeur

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

panzer/panzersappeur hat zuletzt am 5. Oktober gewonnen

panzer/panzersappeur hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

33 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über panzer/panzersappeur

  • Rang
    Neuer Benutzer

User Profile

  • Interessen
    Tauchen und Gleitschirmfliegen
  • Beruf
    Bauleiter Elektroplanung
  • Hast Du die RS bereits abgeschlossen?
    Ja
  • Geschlecht
    Männlich
  • Militärischer Grad
    Oblt
  • Militärische Funktion
    Panzeroffizier
  • Wie kommst du zum Armee-Forum?
    interesse

Letzte Besucher des Profils

824 Profilaufrufe
  1. Armee überlegt sich Jokertage für Rekruten..

    Ich vermute das wenn man von Anfang an als Team arbeitet (direkt das du, auf eine Ebene befehlen etc.) sich nicht alle bewusst sind, dass man es ihnen zu liebe macht. Wir haben so viele unterschiedliche Rekruten aus allen Schichten uns Sparten unserer Gesellschaft. Nicht jeder ist sich gewöhnt ohne Führung oder mit einer Führung zu arbeiten. Im Zivilen kann man sich öfters einen Fehler erlauben als in der Armee wo mit Kriegsmaterial gearbeitet wird. Es verlangt viel von den Rekruten ab von 07.00 bis 23.00 auf den Beinen zu sein. Es sollte am Schluss doch nicht immer ein Wunschkonzert sein, wir alle haben die Zeit überlebt und ich blicke mit Freude auf die Zeit zurück. Durch die WEA und der gesamten Ausbildung (WM und Lt) sehe ich viel mehr potential in den Ausbildungen und in der Führung. Jeder erlebt eine ganze Rekrutenschule, eine Unteroffiziersschule und anschliessend eventuell noch die Offiziersschule. Lernt aus den Fehler welche ihr erlebt habt und macht es besser;)
  2. EO Anmeldung Formular verloren

    Das kann sein, habe dies auch mitbekommen. Es geht dabei um die Einteilung welche aufgrund der WEA angepasst werden. Es sollte jedoch nicht all zu lange dauern. (eine bis zwei Wochen)
  3. Militär/Rekrutierung - Was kommt auf mich zu?

    Klar stimmt, da habe ich wohl einen falschen Informationsfluss erwischt.. So wie es mir geblieben ist sollte die 7. Wochen geblieben sein.
  4. Militär/Rekrutierung - Was kommt auf mich zu?

    In den ersten sieben Wochen absolviert der Rekrut die Allgemeine Grundausbildung (AGA). In diesem Modul erlernt er das militärische Grundhandwerk. Nach dieser Zeit verlassen Rekruten mit Kadervorschlag die RS und wechseln in die Kaderschulen. Das 2. Modul von sechs Wochen ist der Funktionsgrundausbildung (FGA) gewidmet. In dieser Phase erlernt der Rekrut das für seine Waffengattung spezifische Handwerk. In der 3. Phase – der Verbandsausbildung (VBA 1) – werden Verbände bis auf Stufe Abteilung/Bataillon ausgebildet.
  5. Militär/Rekrutierung - Was kommt auf mich zu?

    Hallo Azer Das kommt ganz darauf an, wie schnell ihr als Gesamtes vorwärts kommt. Es ist richtig dass es es sogar einen ganzen Tag sein kann, welcher du länger bleiben musst. Bei uns ging alles sehr zügig voran, so dass wir alle zum selben Zeitpunkt nach Hause gehen konnten. Wenn du wirklich eine Fahrerfunktion möchtest, würde ich es dir sehr empfehlen. Nebenbei fand ich es auch eine sehr gute Kenntnis zu sehen, wie die Tests aufgebaut sind und wozu du eigentlich fähig bist=) Lg und viel Glück
  6. Beförderung mit der WEA18

    Hallo Schnurinhõ Im Anhang siehst du den neuen Verlauf der Kaderausbildung, Die Beförderung in den entsprechenden Dienst - grad erfolgt nach dem Lehrgang.
  7. WK Urlaubsgesuch

    Hallo Yogibaer Wann hast du denn dein Urlaubsgesuch eingereicht? Aus meiner Sicht kannst du nicht mehr viel bezwecken, es wäre sicher besser gewesen wenn du ev. eine Dienstverschiebung in betracht gezogen hättest. Suche das Gespräch mit dem Kp Kdt im WK um eine geeignete Lösung für beide von euch zu finden, nimm dazu auch alle Unterlagen der Schule zum Gespräch. Schulen werden so gut wie immer berücksichtigt, man möchte ja nicht jemanden seine Zukunft zerstören =) LG
  8. Blick-Bericht

    Viel Spass beim Schauen=) https://www.blick.ch/vr/neues-virtual-reality-video-unterwegs-mit-der-panzerkompanie-in-hinterrhein-gr-id7414561.html
  9. Ausrüstung als Kader

    Lieber Spitfire Tipps was sich Lohnt (je nach Funktion): Ich habe mir die Meindl ArmyPro gekauft. Diese haben sich das ganze Abverdienen, diverse WK's und mehrere 100km Märsche bewährt. Zu erwähnen ist jedoch dass meine Schuhe durch die LBA genehmigt sind und die Armee sich mit 300.- Franken beteiligt. Was auch nebst den Schuhen wichtig ist, sind die Socken. Ich besitze ausschliesslich Rohner-Socken, etwas teurer aber qualitativ TOP! Desweiteren schadet eine gute private Taschenlampe sicher nicht. Durch die neue Armeetaschenlampe ist dies jedoch nicht mehr so wichtig, da diese qualitativ sehr gut ist. Alle anderen Materialien wie Thermounterwäsche oder der gleichen ist in deinem Ermessen. Was ist erlaubt, was nicht. Es gibt das Reglement 51.009 Bekleidung und Packungen wo alles regelt. Generell ist alles was nicht von der Armee zur Verfügung gestellt wird verboten. Wenn du etwas unbedingt benötigst, versuche Ordonanz-material zu beschaffen, denn dies wird meist weniger kritisiert. Ich hoffe ich konnte dich etwas weiter helfen=) Gruss
  10. Wunschfunktion Panzersoldat, chancen?

    Die Kaderempfehlung an der Rekrutierung wird höchstens in der Funktion des ABC-Soldaten berücksichtigt. Es wird in der Rekrutierung nicht mehr berücksichtigt. Wer weiter macht oder nicht wird durch die Qualifikationen und durch die Gespräche in den ersten 4 Wochen entschieden. Wie schon erwähnt, versuche den Fahrertest zu bestehen um womöglich doch in die Wunschfunktion eingeteilt zu werden. Ich wünsche dir gutes gelingen und hoffe auf eine positive Rückmeldung=)
  11. Ribbons

    Hallo Diese Ribbons gibt es wie du selber sagst nicht. Die Ribbons welche du erwähnst sind das einfache Sportabzeichen und das ABC / KaHi Abzeichen ohne das notwendige goldene Abzeichen. Vermutlich wurde es entfernt oder ist beim Transport verloren gegangen. Diese sind schliesslich nur Aufgeklebt. Gruss
  12. Funktion

    Zu Punkt eins, ich habe die Offiziersschule mit den Panzergrenadieren zusammen abgeschlossen. Es ist eine harte Ausbildung welche dir vermittelt, wie man besonder im HOK (Häuser und Ortskampf) eingesetzt wird. Die Funktion als solches generiert dir persönlich Härte und Grenzerfahrungen. Sportlich musst sicher über die 80 Punkte kommen. Es gibt auch die Funktion SPZ 2000 Fahrer welche mit den Grenadieren zusammen ausgebildet wird. Klar bist du weniger geschult im HOK und KIUG , dennoch werden die meisten Übungen zusammen abgeschlossen. Punkt zwei, dazu kann ich dir keine Auskunft geben. Punkt drei, ist für das Zivile sicher auch nützlich. Die Prüfungen werden ins Zivile übertragen, ausser der Lastwagen und der Car soweit ich dass weiss. Alle anderen Prüfungen werden dir in den zivilen Ausweis übertragen. Ich als PZ-Fahrer habe zusätzlich die Anhängerprüfung absolviert. Als Linienpilot ist der Militärische Rang nicht von Bedeutung. Für die Armee muss man mindestens Offizier sein, um Kampfpilot zu werden. Ich habe jemanden sehr vertrautes der Kapitän bei der Swiss ist. Dadurch bekomme ich sehr viele Informationen und bereite mich selber für die Aufnahmeprüfung vor. Das Sphair wird dir sicher nützlich dabei sein.! Meine Meinung ist: Mach was dir gefällt und entscheide dich für die Funktion. Mache ich etwas was mich persönlich weiter bringt oder etwas was man nur in der Armee erlernen kann. Schlussendlich ist die Armee eine Lebensschule! Wenn du nicht ins Büro willst, gib dir mühe beim Sporttest, damit hast du mehr Freiraum dich zu entscheiden welche Funktion du ausführen möchtest. gruss
  13. Funktion

    Lieber Pm1998 Ich finde es stark von dir, dass du dich für den Militärdienst entschieden hast. Über die Armee zu urteilen und sich selber nie ein Bild davon gemacht zu haben bestehen ausschließlich aus Annahmen die jemand anders schlimmer erzählt als sie gewesen sind=) Zu den Funktionen, auf der Seite http://www.miljobs.ch/home/ kannst du dir einen kleinen Überblick verschaffen, was die Schweizerarmee ausbildet. Wichtig ist jedoch das Interesse an einer Funktion, denn somit kannst du dich einfacher begeistern als wenn du für etwas ausgehoben wurdest, was dich überhaupt nicht interessiert. Für mich war der Panzer als Zivilist unantastbar, deshalb wollte ich immer zu den PZ-Truppen um die geballte Kraft hinter dem Panzer zu spüren und auch selber den Panzer fahren zu können. Welche drei Funktionen (nach Priorität sortiert) kommen für dich so in Frage? Gruss PZ/PZ Sap
  14. Panzerbesatzung Leo

    Hallo pz soldat Glückwunsch zu deiner Funktion! Was Stroke geschrieben hat ist richtig.! Wenn du fragen hast bezüglich den Funktionen und dem Ablauf, kannst du dich gerne per PN melden Gruss
  15. Gebirgsspezialist EP

    Hey Fawk Genau richtig, dieses Anmeldeformular ist jedoch nicht mehr zu gebrauchen, alle Kurse für dieses Jahr sind schon durchgeführt worden. Am besten meldest du dich direkt bei Ihnen für das Jahr 2018=) Gruss
×