Jump to content
ArmeeForum.ch

CT XXI

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    344
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

CT XXI hat zuletzt am 7. Juni gewonnen

CT XXI hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

77 Excellent

Über CT XXI

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  • Geburtstag 14. Juni

User Profile

  • Wohnort
    Kanton Zürich
  • Beruf
    BO Anwärter (BLG)
  • Hast Du die RS bereits abgeschlossen?
    Ja
  • Geschlecht
    Männlich
  • Militärischer Grad
    Hptm
  • Militärische Funktion
    Kp Kdt
  • Einteilung
    Log Br 1

Letzte Besucher des Profils

6'014 Profilaufrufe
  1. Rippenbruch vor WK

    Viel Glück und vielleicht, guten Dienst trotzdem !
  2. Rippenbruch vor WK

    Ja, du wirst sowieso die SEM durchführen müssen und dort wird den Arzt entscheiden, ob du den Dienst mit Einschränkungen machen kannst oder ob du direkt medizinisch entlassen wirst. Keine Ahnung was den Arzt sagen könnte. Wenn ich Arzt wäre, würde ich dir direkt entlassen. Es ist einfacher und vermeidet noch Komplikationen während dem Dienst, wenn etwas passiert...
  3. Funktion wechseln

    Hast du schon die Feuerwehrausbildung angefangen..? Dort ist es physisch mehr anstrengend als die Hygiene Gruppe...
  4. Funktion wechseln

    Die RS abbrechen, um Zeit zu nehmen, Sport zu machen, sieht sehr schwierig aus, sogar fast unmöglich. Du hast zurzeit keine physische Probleme, die eine Entlassung begründen würden. Du hast mehr Chance, einen Gesuch zu machen (via 06.005), um die Funktion zu wechseln. Aber auch das ist nicht sicher. Ich sehe, du bist im Tech Zug. In welcher Gruppe bist du, wurde es schon mitgeteilt? Also Betriebsgruppe, Log Gr oder Hygiene Gr?
  5. Untauglichkeit

    Also an diesem Tag gibt es nichts Physisches und deine Verletzung ist weder einen Grund für eine Dispensierung des Orientierungstages noch einen Grund für Untauglichkeit (meines Wissens nach). Wenn du noch eine Verletzung danach an der Rekrutierung haben solltest, wirst du sowieso an der Rekrutierung teilnehmen müssen und dann wird einen Arzt über deine Tauglichkeit entscheiden.
  6. Rasieren

    Du kannst die Methode wählen, wie du willst. Wichtig ist: du muss jeden Tag frisch rasiert sein.
  7. Rekrutierung Mels Oktober

    Soweit ich weiss, kann es manchmal sein, dass du in einem anderen Rekrutierungszentrum gehen muss, wenn ein Zentrum zu diesem Zeitpunkt voll ist. Ich sage das aber ohne Garantie, vielleicht weiss jemand genau warum.
  8. Vorstellung

    Willkommen auf das Forum, und alles Gute für die RS!
  9. Hey :)

    Willkommen und alles Gute für die RS!
  10. Bewaffnung als Spit Sdt

    Hallo Als Spitalsoldat kann ich dir bestätigen, dass du nur die Pistole bekommen wirst, das stimmt. Du wirst in der Offizierschule eine Leihwaffe bekommen (ein Stgw) und auf die Grundlagen der Waffe ausgebildet sein (Manipulieren, Schiessen). Erwarte aber nicht eine tiefe Ausbildung! Das ist der Nachteil mit der Logistikoffizierschule: da die Pistole der Offiziere nachher eine persönliche Waffe ist, wird viel Zeit auf die Ausbildung der Pistole investiert, und wenig auf den Stgw. Konsequenz: du wirst hinter dir eine ganze RS + UOS mit der Pistole sein und wirst sehr wahrscheinlich der beste Ausgebildete deiner Klasse in diesem Bereich sein So war es bei mir den Fall, hoffentlich hat es sich leicht geändert seitdem... Nachher, es gibt grosse Chancen dass du wieder dein Praktikum in der Spitalschulen absolvierst, also es sollte kein Problem mit der Waffe darstellen. Wenn du aber in einer anderen Schule des Lehrverbandes Logistik landet (was auch möglich ist...), wirst du genug Gruppenführer haben, die eben ihre ganze RS und UOS mit dem Stgw absolviert haben, also keine Sorge
  11. San RS 42-2

    Bitte Hochdeutsch im Forum schreiben
  12. PSP und laufendes Verfahren

    Also das VBS wird wahrscheinlich das herausfinden, da er eigentlich viele Abkommen mit anderen Länder hat, um die Mitarbeit im Bereich Sicherheitsprüfung / Polizei möglich zu machen. Ich weiss nicht genau was genau mit deinem Verfahren passieren könnte. Du könntest zu einer Befragung angeboten werden, im Fall von Unklarheiten. Ich denke nicht, dass Marihuanabesitz als Risiko für Sicherheit betrachtet ist, aber ich bin nicht in der PSP Stelle...
  13. Marschbefehl

    Nein, also die Auslandseinsätze sind nur... im Ausland Wie Chief01 es sagt, der Grenzwachkorps ist etwas anderes und gehört zum Eidgenössichem Finanzdepartement.
  14. Marschbefehl

    Absolut, also für das, spielt eben den Sport auch eine grosse Rolle. Deine Ausbildung ist sehr "allgemein" wenn ich so sagen darf, im Sinne dass du nicht schon im Zivil Informatiker, Lastwagenfahrer oder Musiker bist zum Beispiel. Solche Ausbildungen würden dich ziemlich direkt Richtung eben spezielle Funktionen "lenken", die der Armee fehlen. Mit dieser Ausbildung und gute Sportresultate, hast du ziemlich einen breiten Wahl zu Verfügung. Du solltest aber unbedingt vorher eine Top-Liste von drei Wünschfunktionen haben, damit du vor dem Rekrutierungsoffizier sicher stehen kannst. Im Durchschnitt gibt es pro Teilnehmer 3 Minuten, um die Funktion zuzuteilen, also mach dir noch präzisere Gedanken Noch einen Punkt: auch mit guten Sportresultaten und klare Wünsche im Kopf, werden vielleicht nicht alle Funktionen zu Verfügung sein und den Grund ist einfach: durch vorherige Rekrutierungen im Jahr sind vielleicht bereits schon Funktionen ausgefüllt.
  15. Bezug von Auszeichnungen / Ribbons

    Ja, für mich war er auch den Fall. Ich musste jedoch eben einen Brief trotzdem dem Angestellte zeigen... Gut, es gibt viele Unterschiede zwischen Log Center, und bei gewissen, reicht es eben, wenn du einen Eintrag im DB zeigst. Ich war in Bern und musste jedoch noch eine Bestätigung zeigen
×