Jump to content
ArmeeForum.ch

Varga

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über Varga

  • Rang
    Benutzer
  • Geburtstag 06.10.1942

User Profile

  • Wohnort
    Schlieren
  • Interessen
    Fallschirmspringen, Fliegen, Curling, Skifahren, Bunker, Untertageanlagen
  • Beruf
    Pensioniert
  • Hast Du die RS bereits abgeschlossen?
    Ja
  • Geschlecht
    Männlich
  • Militärischer Grad
    Adj Uof
  • Militärische Funktion
    Ftg Uof

Letzte Besucher des Profils

4'326 Profilaufrufe
  1. Inf DD Kdo 14

    Am 6. Oktober 2017 findet in der Kaserne Zürich-Reppischtal zum Umzug des Inf DD Kdo 14 eine Feier mit Ansprachen statt. Die beginnen um 14:30 Uhr. Symbolisch marschieren zwei Kompanien durch Birmensdorf. Meine Frage: Wann wird marschiert? Vor Beginn der Zeremonie (Ansprachen), oder nachher? Gruss Werner
  2. Enttäuschender Gast WK

    Ich würde mich schriftlich beim Vorgesetzten des Kp Kdt beschweren. Gruss Varga
  3. Durchhalteübung auf dem Randen

    Danke und ja. Bülach war für mich, alles zusammengezählt, für fast ein Jahr mein Zuhause.
  4. Hallo Joe Was du hier schreibst, kann ich nicht nachvollziehen. Das klingt viel zu abenteuerlich. Da möchte ich gerne mehr darüber wissen. Mit solchen Aussagen kannst du gewaltig Eins auf den Deckel kriegen. Egal ob sie falsch oder richtig ist. Gruss Varga
  5. Falschirmaufklärer

    Leute mit einer rot/grün Sehschwäche haben einige andere Vorteile: - Tarnungen können sie besser erkennen, weil ihr Auge gelernt hat, mit Kontrasten zu arbeiten. ZB andern die Blätter nach dem abbrechen der Äste ihre Farbe. Das können Farbenblinde erkennen. Ebenso die Tarnungen an den ehemaligen Festungen zu erkennen, ist für Farbenblinde kein Problem. Das wussten schon die Deutschen im WWII, und haben deshalb zum Teil farbenblinde Beobachter in Aufklährungsflugzeugen eingesetzt. - Die Nachtsichtigkeit ist auch viel besser. Gruss Varga
  6. Mit ein wenig Glück haben alle überlebt!

    Hallo Joe Ich weiss nicht ob dich das tröstet, denn das war schon vor 50 Jahren so, als ich in Bülach in der RS war (Funkpolizei EKF), und später als ich den Kpl abverdiente. Übermittler sind halt keine "Kampfsäue". Ich habe es überlebt, und bin Adj Uof geworden. Gruss Werner
  7. Alte Reglemente

    Gibt es hier Leute, die an alten Reglementen der Uem Trp, Armee 61, interessiert sind? Gratis abzugeben. Gruss Varga
  8. Das Abverdienen als Leutnant

    Eine Episode aus meiner langen Dienstzeit. (Armee 61/95) Ein Abt-Adj, Major, nannte mich mal in einer etwas hitzigen Diskussion auch "... Sie kleiner Adjudant. Ich beschwerte mich umgehend beim Abt Kdt. Resultat: Der Major ist umgehend aus dem Abt Stab verschwunden. Vermutlich hatte er noch mehr Dreck am Stecken. Gruss Werner
  9. Hochdeutsch in der Armee

    Das mit Hocheutsch hat schon 1964 beim abverdienen, bestens funktioniert. Der Lt sprach nur Hochdeutsch, und hatte eine schwarze Hautfarbe. Anfangs gewöhnungsbedürftig. Alles tönte zackig. War ein super Offizier. Gruss Varga
  10. General Van Uhm - Why I chose a gun

    Die Adresse ist ungültig Wahrscheinlichste Ursachen: •Die Adresse enthält eventuell einen Tippfehler. •Der Link, auf den Sie geklickt haben, ist eventuell nicht mehr aktuell. Gruss Varga
  11. Mit einem "privaten" Brevet, bist du nicht automatisch ein Anwärter für eine Fallschirmaufklärer RS. Es funktioniert nur via "Sphair". Gruss Varga
  12. In Schweizer Armee ohne Schweizer Pass

    Ganz einfach: Man kann ihn freistellen. Gruss Varga
  13. In Schweizer Armee ohne Schweizer Pass

    Dann sag mal wie! Auch wenn die Stellen attraktiver werden, mehr Lohn, heisst das noch lange nicht, dass der richtige Mann am richtigen Ort sitzt. Gruss Varga
  14. In Schweizer Armee ohne Schweizer Pass

    Fact ist: In der mil. Luftfahrt werden seit Jahren Piloten aus anderen Staaten untereinander ausgetauscht. So fliegen z.B. amerikanische Piloten mehrere Monate hier in CH, um unsere Ausbildung kennen zu lernen. Umgekehrt natürlich auch. Es ist absolut in Ordnung, wenn ein Arzt bei einer Kontrolle mitfliegt. Auch wenn es ein Ausländer ist. Nur so kann er richtig beurteilen was einen Kampfpiloten gesundheitlich erwartet, wenn der, einen Kampfeinsatz fliegen muss. Schreibtischtäter haben wir schon genügend. Gruss Varga
  15. App's für Of und Soldaten

    Hallo Soeben habe ich folgende Gratis-App's gefunden: iOf, iSdt und milWiki. http://www.reddev.ch/products.php Gruss Varga
×